Robertson (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robertson
Robertson (Südafrika)
Robertson
Robertson
Koordinaten 33° 48′ 0″ S, 19° 53′ 0″ O-33.819.883333333333Koordinaten: 33° 48′ 0″ S, 19° 53′ 0″ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Distrikt Cape Winelands
Gemeinde Langeberg
Höhe 200 m
Fläche 22,7 km²
Einwohner 27.715 (2011)
Dichte 1219,3 Ew./km²
Gründung 1853
Robertson in 1987
Robertson in 1987

Robertson ist eine Stadt in der Gemeinde Langeberg, Distrikt Cape Winelands, Provinz Westkap in Südafrika. Die Stadt liegt 200 Meter über dem Meeresspiegel.

2011 hatte die Stadt 27.715 Einwohner.[1] 74,75 % der Bevölkerung des Kernortes Robertson werden in der Statistik als Mischlinge (Coloured) bezeichnet, 18,53 % sind Weiße und 5,17 % sind Schwarzafrikaner. Der Rest verteilt sich auf andere Gruppen. Die hauptsächliche Sprache ist Afrikaans, das von beinahe 93 % der Bewohner gesprochen wird.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Robertson wurde 1853 gegründet und benannt nach William Robertson, einem Pastor von Swellendam. Im fruchtbaren Robertson-Tal gelegen, waren die Haupteinnahmequellen die Landwirtschaft und der Wagenbau (Ochsenkarren). Anfang des 20. Jahrhunderts kollabierte der Wagenbau, nachdem die Eisenbahn einen immer größeren Teil der Transporte durchführte. Heute ist der hauptsächliche Wirtschaftszweig die Landwirtschaft mit Wein- und Früchteanbau sowie Pferdezucht. Daneben entwickelt sich der Tourismus in den letzten Jahren zu einer wichtigen Einnahmequelle.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Stadt bietet mehrere südafrikanische Nationaldenkmäler:

  • Druids Lodge (1860), heute Museum
  • Haus im Edwardschen Stil (1904)
  • Pink Church (1859)
  • Powder House (ehemals Lagerhalle für Schießpulver)
  • Wesleyan Church (Robertson)

Daneben ist Robertson eine der größten weinproduzierenden Regionen in Südafrika. Die Anzahl der Weinkellereien hat sich in den letzten Jahren von 25 (1995) auf 50 (2006) verdoppelt. Weine der Region gewannen zahlreiche nationale und internationale Preise. Bekannte Weingüter sind:

  • Bon Cap
  • Fraaii Uitzicht
  • Graham Beck
  • Majors Hill
  • Rosendal
  • Springfield
  • Viljoensdrift Wines

In der Umgebung liegen zwei Naturschutzgebiete:

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robertson, Nkqubela Volkszählung 2011 (addiert), abgerufen am 23. November 2013
  2. Robertson, abgerufen am 23. November 2013