Robin Pilcher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robin Pilcher (* 10. August 1950 in Dundee, Schottland) ist ein britischer Schriftsteller und Sohn der Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher.

Pilcher arbeitete als Farmer, Kameramann und auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit, bevor er 1999 mit An Ocean apart (auf deutsch: Jenseits des Ozeans) seinen ersten Roman vorlegte. Pilcher lebt mit seiner Familie in Dundee, Schottland. Seine Romane wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt.

Romane[Bearbeiten]

  • Jenseits des Ozeans. Heyne, München 2001
  • Am Anfang war die Liebe. Heyne, München 2003
  • Zeit des Wiedersehens. Heyne, München 2004
  • Wie ein Stern am Horizont. Diana Verlag, München 2008

Verfilmung[Bearbeiten]

  • Jenseits des Ozeans (2006) für das ZDF
  • Am Anfang war die Liebe (2007) für das ZDF und ORF
  • Zeit des Wiedersehens (2008) für das ZDF

Weblinks[Bearbeiten]