Robin Schembera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schembera beim DLV-WM-Testwettkampf 2011 in Mannheim

Robin Schembera (* 1. Oktober 1988 in Halle (Saale)) ist ein deutscher Leichtathlet. In den Jahren 2008 und 2009 war er der beste deutsche 800-Meter-Läufer. Er ist 1,86 m groß und 68 kg schwer. Seine Disziplin ist der Mittelstreckenlauf.

Schembera läuft seit 2003 für den TSV Bayer 04 Leverkusen. Trainiert wird er von Paul-Heinz Wellmann.

Erfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • 2004: Deutscher Jugendstaffelmeister 3x1000 m
  • 2005: Deutscher Jugendhallenmeister 1500 m
  • 2005: Deutscher B-Jugendmeister 1500 m
  • 2005: Deutscher B-Jugendcrossmeister
  • 2006: Deutscher Jugendhallenmeister 800 m
  • 2006: Deutscher Jugendmeister 800 m
  • 2007: Deutscher Jugendhallenmeister 800 m
  • 2007: Deutscher Jugendmeister 800 m
  • 2007: Deutscher Hallenmeister der Herren 4x400 m
  • 2008: Deutscher Hallenmeister der Herren 800 m und 4x400 m
  • 2008: Deutscher Meister 800 m
  • 2008: Deutscher Juniorenmeister 800 m
  • 2009: Deutscher Meister 800 m
  • 2010: Deutscher Hallenmeister der Herren 800 m
  • 2013: Deutscher Hallenmeister der Herren 800 m
  • 2013: Deutscher Meister 800 m[1]

International[Bearbeiten]

  • 2005: 6. Platz U18-Weltmeisterschaften 800 m
  • 2006: Halbfinale U20-Weltmeisterschaften 800 m
  • 2007: 1. Platz U20-Europameisterschaften 800 m
  • 2007: 2. Platz U20-Europameisterschaften 4x400 m
  • 2007: 3. Platz Europa-Cup 800 m
  • 2008: 2. Platz Indoor Europa-Cup Staffel 800-600-400-200 m
  • 2008: 4. Platz Europa-Cup 800 m
  • 2009: 3. Platz U23-Europameisterschaften
  • 2010: 4. Platz Mannschaftseuropameisterschaften 800 m

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]

Rekorde[Bearbeiten]

Deutscher Jugend-Hallenrekord über 800 Meter: 1:47,56 min (2007)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Robin Schembera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alyn Camara, Linda Stahl, Markus Esser und Robin Schembera gewinnen DM-Gold (deutsch) www.leverkusen.com. 7. Juli 2013. Abgerufen am 7. Juli 2013.
  2. Schembera mit Bestleistung