Rocca di Mezzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rocca di Mezzo
Wappen
Rocca di Mezzo (Italien)
Rocca di Mezzo
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: L’Aquila (AQ)
Koordinaten: 42° 12′ N, 13° 31′ O42.20444444444413.5194444444441322Koordinaten: 42° 12′ 16″ N, 13° 31′ 10″ O
Höhe: 1322 m s.l.m.
Fläche: 86,95 km²
Einwohner: 1.499 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 17 Einw./km²
Postleitzahl: 67048
Vorwahl: 0862
ISTAT-Nummer: 066082
Volksbezeichnung: Rocchigiani
Schutzpatron: Leucius von Brindisi
Website: Rocca di Mezzo

Rocca di Mezzo ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1499 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen. Die Gemeinde liegt etwa 19 Kilometer südöstlich von L’Aquila im Regionalpark Sirente-Velino und gehört zur Comunità Montana Sirentina.

Verkehr[Bearbeiten]

In die Gemeinde hinein führt die frühere Strada Statale 5bis (heute eine Regionalstraße) von Celano (A25) kommend.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rocca di Mezzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien