Rockne Tarkington

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rockne Booth Tarkington (* 15. Juli 1931 in Junction City, Kansas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Tarkington begann seine Karriere 1963 mit einer kleinen Episodenrolle in der Fernsehserie Alfred Hitchcock Presents. Im selben Jahr hatte er ein Spielfilmdebüt an der Seite von Jackie Gleason und Steve McQueen in der Komödie Ein Soldat steht im Regen. Neben zahlreichen weiteren Gastauftritten in Serien wie Verliebt in eine Hexe, Kobra, übernehmen Sie und High Chaparral war er in den 1960er Jahren auch in einigen weiteren Spielfilmen zu sehen, darunter Clarence, der schielende Löwe und Sierra Charriba. In der Kinderserie The Banana Splits Adventure Hour spielte er zwischen 1968 und 1969 die Rolle des Elihu Morgan.

1974 spielte er die Titelrolle des Samson im Blaxploitation-Film Black Samson, und erhielt weiterhin regelmäßig Gastrollen in Serien wie Baretta. Zwischen 1983 und 1984 war er in der wiederkehrenden Gastrolle des "Too Mean" Malone in der Serie Matt Houston zu sehen. Seine bislang letzte Spielfilmrolle hatte er 1994 in Lawrence Kasdans Western Wyatt Earp – Das Leben einer Legende.

Tarkington war zwischen 1968 und 1970 mit der Schauspielerin Joan Blackman verheiratet. In den 1990er Jahren zog er in seine Heimatstadt zurück, um sich dort um seine Mutter zu kümmern. Dort trat er später den Mormonen bei.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Film[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (englisch)