Rocks (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rocks
Studioalbum von Aerosmith
Veröffentlichung Mai 1976
Aufnahme Februar – März 1976
Label Columbia Records
Format CD, LP, MC
Genre Hard Rock, Blues Rock
Anzahl der Titel 9
Laufzeit 34:31

Besetzung

Produktion Jack Douglas
Studio The Record Plant, New York City
Chronologie
Toys in the Attic
(1975)
Rocks Draw the Line
(1977)

Rocks ist das vierte Studioalbum der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Aerosmith. Es erschien im Mai 1976 bei Columbia Records.

Entstehung und Stil[Bearbeiten]

Nach dem großen Erfolg des Vorgängeralbums Toys in the Attic nahmen Aerosmith Rocks Anfang 1976 erneut mit Jack Douglas als Produzenten in New York City auf. Insgesamt ist das Album weniger von Blues-Rock-Elementen geprägt und bewegt sich stärker in den Hard-Rock- und Heavy-Metal-Bereich.[1]

Mit Last Child, Home Tonight, Rats in the Cellar und Back in the Saddle wurden vier Songs aus dem Album als Singles veröffentlicht.

Rezeption[Bearbeiten]

Rocks erreichte in den USA Platz drei der Billboard 200-Charts[2] und wurde im Erscheinungsjahr über eine Million Mal verkauft. 2001 erlangte es vierfachen Platin-Status.[3]

Rocks erhielt überwiegend positive Kritiken.[4][5][6] Das Magazin Rolling Stone nahm das Album auf dem 176. Platz in seine Liste der 500 besten Alben aller Zeiten auf.[7] Der frühere Guns-N’-Roses-Gitarrist Slash, Metallica-Sänger James Hetfield und der ehemalige Gitarrist und Sänger von Nirvana Kurt Cobain bezeichneten das Album als prägenden musikalischen Einfluss in ihrer Jugend.[8][9]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Back in the Saddle - 4:39 - (Joe Perry, Steven Tyler)
  2. Last Child - 3:27 - (Brad Whitford, Tyler)
  3. Rat in the Cellar - 4:06 - (Perry, Tyler)
  4. Combination - 3:39 - (Perry)
  5. Sick as a Dog - 4:12 - (Tom Hamilton, Tyler)
  6. Nobody’s Fault - 4:25 - (Tyler, Whitford)
  7. Get the Lead Out - 3:42 - (Perry, Tyler)
  8. Lick and a Promise - 3:05 - (Perry, Tyler)
  9. Home Tonight - 3:16 - (Tyler)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Classic Rock Review: Rocks by Aerosmith (englisch), 1. November 2011
  2. Liste der Chartplatzierungen von Aerosmith-Alben bei Allmusic (englisch)
  3. Recording Industry Association of America
  4. Rocks bei Allmusic (englisch)
  5. Los Angeles Times: Aerosmith / "Rocks" (1976) / Columbia (englisch), 24. November 1994
  6. Rolling Stone: Aerosmith Album Guide (englisch)
  7. Rolling Stone: 500 Greatest Albums of all Time: 176 | Aerosmith, 'Rocks'
  8. Guitar World: The Record that Changed My Life: Slash Discusses Aerosmith's 'Rocks' (englisch), 26. Juni 2013
  9. Visions 250 S. 119