Rocksmith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Rocksmith ist eine Videospielreihe von Ubisoft, bei dem der Spieler mit einer E-Gitarre oder einem E-Bass spielt. Die letzte Version Rocksmith 2014 wurde im Jahr 2013 veröffentlicht.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Ziel des Spiels ist es, im Stile anderer Rhythmusspiele wie Guitar Hero oder Rockband, Noten und Akkorde zum richtigen Zeitpunkt zu treffen und Musikstücke zu begleiten. Dabei kann der Spieler mit einer echten Elektrogitarre spielen, deren Audiosignale durch einen Adapter (Real-Tone-Cable) umgesetzt werden und vom Spiel interpretiert werden. Entspricht der gespielte Ton dem geforderten Ton, wird dies vom Spiel erkannt und in die Bewertung des Spielers einbezogen.

Durch die Fähigkeiten des Spielers steigert sich die Anzahl und Komplexität der zu spielenden Töne durch einen dynamischen Schwierigkeitsgrad.

Versionen[Bearbeiten]

Rocksmith wurde 2011 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Die erste Erweiterung, bei dem der Spieler auch Bass spielen konnte, wurde zusammen mit dem Hauptspiel im Jahr 2012 auch in Europa veröffentlicht. Rocksmith 2014 wurde weltweit im Jahr 2013 für Xbox 360, PlayStation 3, PC und Mac veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]