Rod Thorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rodney King Thorn (* 23. Mai 1941 in Princeton, West Virginia) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler und derzeitiger Manager der New Jersey Nets. Thorn spielte zwischen 1963 und 1971 in der US-Profiliga NBA, bei den Baltimore Bullets, Detroit Pistons, St. Louis Hawks und Seattle Supersonics. 1964 wurde er in das NBA All-Rookie Team berufen. In den 1980er Jahren war er General Manager der Chicago Bulls. In dieser Funktion berief er Jerry Sloan auf dessen erste Position als Cheftrainer eines NBA-Teams und holte den späteren Starspieler Scottie Pippen zu den Bulls.

Seit 2000 ist Rod Thorn als Manager der Nets engagiert. In der Saison 2001/02 wurde er als NBA Executive of the Year ausgezeichnet.

Thorn gilt als einer der besseren Manager der NBA, dem es immer wieder gelingt, geschickte Spielertausche einzufädeln.