Rodan (Filmmonster)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rodan (jap. ラドン, Radon) ist ein Kaiju aus dem Tōhō-Filmstudio. Rodan hatte 1956 seinen ersten Auftritt im gleichnamigen Film.

Rodan auf dem Filmplakat von Sora no Daikaijū Radon von 1956

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Design des Monsters veränderte sich im Laufe der Jahre immer wieder. Die Grundlage des Flugsaurier wurde aber beibehalten. Während in der Shōwa-Staffel, das Aussehen eines Flugsauriers noch stärker wurde, veränderte sich das Aussehen in der Heisei-Staffel grundlegend. Hier wurde er monströser und größer. Und wie Godzilla als radioaktiv verseuchtes Ungeheuer dargestellt.

Name[Bearbeiten]

Rodan oder Radon ist eine Zusammenstellung aus den Silben ra und don, wie sie in Pteranodon einer Flugsaurierart vorkommen. Außerdem ist Radon ein radioaktives, chemisches Element.

Filme[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]