Rodern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde im Kanton Ribeauvillé. Zur Gemeinde Rodern im Kanton Thann siehe Roderen.
Rodern
Wappen von Rodern
Rodern (Frankreich)
Rodern
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Ribeauvillé
Kanton Ribeauvillé
Koordinaten 48° 14′ N, 7° 21′ O48.2257.3538888888889260Koordinaten: 48° 14′ N, 7° 21′ O
Höhe 228–760 m
Fläche 7,05 km²
Einwohner 332 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 47 Einw./km²
Postleitzahl 68590
INSEE-Code

Blick auf Rodern

Rodern ist eine französische Gemeinde mit 332 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Haut-Rhin in der Region Elsass. Sie ist Mitglied des Gemeindeverbandes Pays de Ribeauvillé.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Rodern liegt am Rand der Vogesen, etwa sieben Kilometer südwestlich von Schlettstadt. Das Gemeindegebiet gehört zum Regionalen Naturpark Ballons des Vosges.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
277 279 264 264 266 313 327

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rodern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien