Rodney (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Rodney
Originaltitel Rodney
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 20042006
Länge 30 Minuten
Episoden 44 in 2 Staffeln
Genre Sitcom
Produktion Jason Fisher,
Robert Berlinger,
Idee Ric Swartzlander
Musik Steve Dorff,
Eric Hester
Erstausstrahlung 21. September 2004 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
13. Mai 2008 auf RTL 2
Besetzung

Rodney ist eine US-amerikanische Sitcom, die in den Vereinigten Staaten von 2004 bis 2006 auf ABC ausgestrahlt wurde. In Deutschland wird die Serie von RTL 2 gesendet.

Die Handlung ist in groben Zügen an das Leben des Hauptdarstellers Rodney Carrington, einem in den USA bekannten Komiker und Countrysänger, angelehnt. Rodney (in der Serie heißt er mit Nachnamen Hamilton) lebt mit seiner Frau Trina (Jennifer Aspen) und seinen Söhnen Jack und Bo (Robert) in Tulsa, Oklahoma, wo er versucht, sich ein Leben als Stand-Up-Comedian aufzubauen. Weitere Charaktere sind sein bester Freund Barry Martin (Nick Searcy) und Trinas Schwester Charlie (Amy Pietz), die eine Affäre mit Gerald Bob (Jon Reep), dem leicht dämlichen Ortspolizisten, hat.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptcharaktere[Bearbeiten]

Schauspieler/in Figur Synchronsprecher
Rodney Carrington Rodney Leslie Hamilton Sascha Rotermund
Jennifer Aspen Trina Elizabeth Hamilton Traudel Sperber
Nick Searcy Barry Martin Achim Schülke
Amy Pietz Charlie Woodward Eva Michaelis
Oliver Davis Jack Hamilton Lukas Bialluch
Matthew Josten Robert "Bo" Hamilton Flemming Stein

Nebencharaktere[Bearbeiten]

Schauspieler/in Figur Synchronsprecher
Mac Davis Carl Eberhard Haar
Geoffrey Pierson Dale Hamilton Bernd Stephan
Jon Reep Gerald Bob Konstantin Graudus
Karen Austin Patsy Hamilton Beate Hasenau
Regan Burns Gary Stefan Fredrich

Weblinks[Bearbeiten]