Rodrigo Roncero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rodrigo Roncero
Rodrigo Roncero Stade francais 2012-03-03.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Rodrigo Roncero
Geburtstag 16. Februar 1977
Geburtsort Buenos Aires, Argentinien
Spitzname RoRo
Verein
Verein Stade Français
Position Pfeiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
 ?–2002
2002–2004
2004–
Deportiva Francesa
Gloucester RFC
Stade Français
 ? (?)
15 (15)
174 (65)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
1999– Argentinien 47 (20)

Stand: 11. Oktober 2011
Nationalmannschaft: 11. Oktober 2011

Rodrigo Roncero (* 16. Februar 1977 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Pfeiler für Stade Français und die argentinischen Nationalmannschaft.

Roncero gab 1999 sein Debüt für die Nationalmannschaft gegen Japan. Zu dieser Zeit spielte er in Argentinien für den Club Deportiva Francesa. 2002 entschied er sich für eine Profikarriere und wechselte zum englischen Verein Gloucester RFC. Seitdem gehört er regelmäßig zum Kader Argentiniens und wurde so auch für die Weltmeisterschaft 2003 nominiert, wo er in zwei Spielen zum Einsatz kam. Im Anschluss wechselt er nach Frankreich zu Stade Français.

Bei der Weltmeisterschaft 2007 war Roncero in allen Partien Argentiniens im Einsatz und trug dazu bei, dass das Team überraschend den dritten Platz erreichte. Er gilt seit diesem Turnier als einer der besten Spieler der Welt auf seiner Position.

Weblinks[Bearbeiten]