Roewe 550

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roewe
Roewe 550

Roewe 550

550
Produktionszeitraum: seit 2008
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
1,8 Liter
(98–118 kW)
Länge: 4624 mm
Breite: 1827 mm
Höhe: 1480 mm
Radstand: 2705 mm
Leergewicht: 1486–1532 kg
Vorgängermodell: Rover 75
Nachfolgemodell: keines

Der Roewe 550 ist ein Mittelklasse-Pkw der chinesischen Marke Roewe. Auf einigen Märkten wird dieser auch als MG 550 vermarktet. Der Wagen war die erste eigene Entwicklung von Roewe unter chinesischer Regie, nachdem zuvor nur der Roewe 750 angeboten wurde, der technisch einen in die obere Mittelklasse verschobenen Rover 75 darstellt.

Der 550 orientiert sich optisch an dem mit dem Roewe 750 eingeführten Design. Angetrieben wird der Wagen mit einem 1,8-l-Motor, welcher wahlweise 98 oder 118 kW leistet. Optional ist zudem ein Automatikgetriebe erhältlich. Die Ausstattung entspricht westlichen Standards von Fahrzeugen der unteren Preisklasse, mit welchen das Modell auch preislich konkurriert. So sind etwa eine Klimaanlage oder Ledersitze serienmäßig.

Roewe 550 rear China 2012-04-28.JPG
Modell: 550 1.8 550 1.8T
Motorbauart:  Reihen-Vierzylinder-Motor mit Vierventiltechnik
Hubraum:  1796 cm³
max. Leistung:  98 kW (133 PS) 118 kW (160 PS)
Höchstgeschwindigkeit:  188 km/h 205 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h: 
13,2 s 9,3 s
Normverbrauch:  8,3 l/100 km 8,5 l/100 km

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: MG 550 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien