Roland Büchner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Domkapellmeister Roland Büchner mit den Regensburger Domspatzen auf einer deutschen Briefmarke aus dem Jahr 2003.

Roland Büchner (*16. Februar 1954 in Karlstadt) ist ein deutscher Kirchenmusiker und Chorleiter. Er ist seit 1994 Domkapellmeister am Regensburger Dom und somit Chorleiter der Regensburger Domspatzen.

Leben[Bearbeiten]

Roland Büchner studierte an der Regensburger Fachakademie für Katholische Kirchenmusik und Musikerziehung und an der Hochschule für Musik und Theater München, unter anderem bei Franz Lehrndorfer. Seinen Abschluss machte er mit der Künstlerischen Staatsprüfung im Fach Kirchenmusik und dem Diplom im Konzertfach Orgel. Bereits während seines Studiums war er als Stiftskapellmeister im bayerischen Wallfahrtsort Altötting tätig. An der Berufsfachschule für Musik lehrte er in den Fächern Gregorianik und Chorleitung.

Von 1985 bis 1994 leitete Roland Büchner den Konzertchor an der Fachakademie für Katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg und war zugleich Dozent für Orgel und Chorleitung. 1994 wurde er schließlich als Nachfolger von Georg Ratzinger zum Regensburger Domkapellmeister berufen. Büchner ist Träger der Wolfgangsmedaille und Kulturpreisträger der Stadt Regensburg. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und ist der erste nichtgeistliche Regensburger Domkapellmeister seit Fortunatus Cavallo (1769-1801).

Bei seiner Arbeit für die Regensburger Domspatzen stehen ihm mit Karl-Heinz Liebl und Kathrin Giehl zwei Chorleiter zur Seite.

Singen die Regensburger Domspatzen bei Live-Auftritten unter seiner Leitung eine seiner eigenen Kompositionen, so benutzt Büchner im Programmheft in der Regel den Namen seines Großvaters mütterlicherseits Joseph Birkl als Pseudonym.

Ehrungen[Bearbeiten]

Im Juni 2009 wurde Büchner aufgrund seiner musikalischen Verdienste mit den Regensburger Domspatzen und der engen Verbindung zur örtlichen Musikhochschule zum Honorarprofessor der Hochschule für Kirchenmusik Regensburg ernannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Magnus Gaul: Domkapellmeister Roland Büchner. In: Mälzels Magazin Nr. 1, 1999 (online).

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Georg Ratzinger Domkapellmeister am Regensburger Dom
seit 1994