Roland Mikler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roland Mikler beim Sparkassen-Cup 2014

Roland Mikler (* 20. September 1984 in Dunaújváros) ist ein ungarischer Handballtorwart.

Der 1,94 Meter große und 102 Kilogramm schwere Torhüter stand bei Dunaferr SE unter Vertrag. Mit Dunaferr spielte er im EHF-Pokal (Spielzeiten 2002/2003 bis 2007/2008, 2009/2010) und im Europapokal der Pokalsieger (2001/2002, 2008/2009)[1]. Ab 2010 spielte er für Pick Szeged,[2] mit dem er 2014 den EHF Europa Pokal gewann. Zur Saison 2014/15 wechselte er zum Serienmeister MKB-MVM Veszprém.[3]

Seit 2004 bestritt Roland Mikler 136 Länderspiele für die ungarische Nationalmannschaft (Stand: April 2014);[4] er stand im Aufgebot Ungarns für die Handball-Europameisterschaft 2010[5] und 2014. Im Sommer 2012 nahm er an den Olympischen Spielen in London teil.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.eurohandball.com, abgerufen am 18. Januar 2010
  2. szegedma.hu: Elkezdte az edzéseket a Pick + HANG + FOTÓK, abgerufen am 1. November 2013
  3. www.handball-planet.com Roland Mikler to Veszprem! (englisch) vom 15. April 2014, abgerufen am 15. April 2014
  4. kezitortenelem.hu abgerufen am 1. juli 2014
  5. cms.eurohandball.com, abgerufen am 18. Januar 2010 (PDF; 339 kB)
  6. www.london2012.com: Hungary - Team Rosters, abgerufen am 4. August 2012