Roland Schwarzl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roland Schwarzl (Kladno 2010)

Roland Schwarzl (* 10. Dezember 1980 in Lienz, Osttirol) ist ein österreichischer Leichtathlet.

Der in Oberdrauburg aufgewachsene Zeitsoldat lebt derzeit in Salzburg-Rif, wo er im Leistungssportzentrum des Österreichischen Bundesheeres sein Training absolviert.

Im Jahr 2004 nahm Schwarzl zum ersten Mal an Olympischen Spielen teil und wurde dort mit neuer persönlicher Bestleistung von 8102 Punkten Zehnter.

2005 holte er im Siebenkampf mit neuem österreichischen Rekord von 6064 Punkten Bronze bei den Halleneuropameisterschaften von Madrid.

Seit 2003 ist er mit seiner Frau Sandra verheiratet.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Österreichische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften (Siebenkampf): 1. Platz 1999 in Schielleiten
  • Österreichische Hallen-Meisterschaften (Stabhochsprung): 1. Platz 1999 in Führth
  • Junioren-Europameisterschaften (Zehnkampf): 3. Platz 1999 in Riga
  • Österreichische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften (Siebenkampf): 1. Platz 2000 in Wien
  • Halleneuropameisterschaften (Siebenkampf): 11. Platz 2000 in Gent
  • Österreichische Hallen-Mehrkampfmeisterschaften (Stabhochsprung): 1. Platz 2000 in Wien
  • Mehrkampf-Europacup (Zehnkampf): 2. Platz 2000 in Esbjerg
  • U23-Europameisterschaften (Zehnkampf): 12. Platz 2001 in Amsterdam
  • Mösle Mehrkampf-Meeting (Zehnkampf): 15. Platz 2002 in Götzis
  • Österreichische Hallen-Meisterschaften (Stabhochsprung): 1. Platz 2003 in Linz
  • Österreichische Meisterschaften (Zehnkampf): 1. Platz 2003 in Reutte
  • Österreichische Meisterschaften (Weitsprung): 1. Platz 2003 in Salzburg-Rif
  • Österreichische Hallen-Meisterschaften (Stabhochsprung): 1. Platz 2004 in Wien
  • Mösle Mehrkampf-Meeting(Zehnkampf): 11. Platz 2004 in Götzis - Olympiaqualifikation
  • Europacup (Zehnkampf): 1. Platz 2004 in Hengelo
  • Olympische Spiele: 10. Platz 2004 in Athen
  • Halleneuropameisterschaften (Siebenkampf): 3. Platz 2005 in Madrid
  • Leichtathletik-Europameisterschaften 2010: 14. Platz im Zehnkampf

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Roland Schwarzl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien