Rolls-Royce RB.108

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RB.108 im Royal Air Force Museum Cosford

Das RB.108 ist ein sehr einfach aufgebautes und leichtes Strahltriebwerk des britischen Herstellers Rolls-Royce aus den 1950er-Jahren. Durch die spezielle Art der Wellenlagerung und die Art des Schmierungssystems ist das Triebwerk besonders für einen vertikalen Einbau in Flugzeugen ausgelegt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Entwicklung der RB.108 wurde im November 1955 angekündigt. Der Typenprüfschub betrug 9 kN (2030 lb), zusätzlich können 11 % dieses Schubs als Zapfluft an die Steuereinrichtungen eines VTOL-Flugzeugs, die im Schwebeflug die Kontrolle um alle drei Achsen übernehmen, geliefert werden. Das Schub-Gewichts-Verhältnis als wichtige Größe für die Eignung als Hubtriebwerk beträgt 8:1. Die Weiterentwicklung der RB.108 stellt die RB.145 dar.

Einsatz[Bearbeiten]

  • Short SC.1: fünf RB.108, vier Hubtriebwerke, ein Marschtriebwerk
  • Dassault Balzac V: acht RB.108 als Hubtriebwerke
  • VFW SG 1262: acht RB.108 im Schwebegestell zur Erprobung der Steuerungseinrichtungen der VFW-Fokker VAK 191 B
  • Geplanter Einsatz in verschiedenen nicht verwirklichten Projekten der späten 1950er-Jahre.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten[1]
Typ Axial-Turbojet
Verdichter achtstufiger Axialverdichter aus Aluminium
einteiliges Aluminiumgehäuse, Verdichtungsverhältnis 5,33 : 1,
Massenfluss: 17,6 kg/s
Brennkammer Ringbrennkammer
Treibstoff Avtur (Aviation Turbine Fuel), entspricht NATO F-35[2]
Leitschaufeln Hohl, aus Nimonic 90
Turbine zweistufige Axialturbine
Gastemperatur nach der Turbine: 998 K
Max. Durchmesser 0,528 m
Länge 1,227 m
Frontquerschnitt 0,21 m²
Gewicht (trocken) 122 kg
Nominaler Standschub 9,9 kN (einschließlich Zapfluft für die Steuerung)

Literatur[Bearbeiten]

  • John W.R. Taylor (Hrsg.): Jane's All The World's Aircraft – 1965–66. Sampson Low, Marston & Company Ltd., London 1965.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jane's 1965–66, S. 482
  2. AVTUR