Româno-Americană Bukarest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt (Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein): 'adresse; 1; spitzname'
Diese Infobox enthält noch Fehler. Näheres wird angezeigt, wenn du erst auf "Seite bearbeiten" und dann auf "Vorschau" klickst.
Româno-Americană Bukarest
Voller Name Societatea Româno-Americană Bukarest
Ort
Gegründet 1914
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben  ?
Stadion  ?
Höchste Liga Divizia A
Erfolge Rumänischer Meister
1915
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigHeim
Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein/Wartung/UnvollständigAuswärts

Societatea Româno-Americană Bukarest war ein rumänischer Fußballverein aus Bukarest. Er gewann 1915 die rumänische Meisterschaft und wurde nach dem Ersten Weltkrieg aufgelöst.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Societatea Româno-Americană (deutsch Rumänisch-Amerikanische Gesellschaft) war die im Erdölgebiet von Ploiești tätige Bohrgesellschaft. Die zugehörige Fußballmannschaft United Ploiești fiel zu Beginn des Ersten Weltkrieges auseinander. Die ausländischen Spieler, die das Land nicht aufgrund des herannahenden Krieges verlassen hatten, gründeten in Bukarest einen neuen Verein unter dem Namen Societatea Româno-Americană.

Der Verein gewann 1915 auf Anhieb die Cupa Jean Luca P. Niculescu, die später als rumänische Meisterschaft gewertet wurde, und löste sich nach Kriegsende auf.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Rumänischer Meister: 1915

Weblinks[Bearbeiten]