Roma Bahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roma Bahn (* 30. Oktober 1896 in Berlin; † 11. Januar 1975 in Bonn; gebürtig Roma Helena Bahn) war eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie war die Tochter des Rechtsanwalts Paul Bahn. 16-jährig begann sie an Max Reinhardts Schauspielschule des Deutschen Theaters Unterricht zu nehmen und erhielt ihr erstes Engagement in Frankfurt am Main. Später war sie in Hamburg tätig, bis Reinhardt sie 1926 an die Berliner Bühnen zurückholte.

1928 ersetzte sie in der Rolle der Polly die verhinderte Carola Neher bei der Uraufführung von Bertolt Brechts Die Dreigroschenoper am Theater am Schiffbauerdamm. Das Stück wurde ein außergewöhnlicher Erfolg und verhalf Roma Bahn zum Durchbruch.

Sie spielte danach unter anderem Desdemona in Othello mit Paul Wegener in der Titelrolle, an der Seite von Hermine Körner in Jean Giraudoux' Die Irre von Chaillot und besonders erfolgreich Klytämnestra in Die Fliegen. Weitere Rollen waren Ophelia in Hamlet und Lulu in Erdgeist.

Während der Stummfilmzeit war sie einige Male Hauptdarstellerin in Filmen, darunter 1920 in dem expressionistischen Von morgens bis mitternachts. Im Tonfilm wurde sie eine häufig eingesetzte Nebendarstellerin, oft allerdings nur mit kurzen Auftritten.

In der Nachkriegszeit intensivierte sie ihre Tätigkeit als Synchronsprecherin. 1961 verließ sie Berlin und trat nur noch gastspielweise auf.

Roma Bahn, erste Trägerin des Hermine-Körner-Rings, war mit dem Regisseur Karlheinz Martin, in zweiter Ehe (ab 1950) mit Hugo Häring verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1920: Von morgens bis mitternachts
  • 1932: Unheimliche Geschichten
  • 1933: Anna und Elisabeth
  • 1936: Moral
  • 1936: Das Mädchen Irene
  • 1936: Skandal um die Fledermaus
  • 1937: La Habanera
  • 1938: Der Fall Deruga
  • 1938: Kautschuk
  • 1938: Zwei Frauen
  • 1939: Drei Väter um Anna
  • 1939: Fräulein
  • 1939: Der Polizeifunk meldet
  • 1939: Premiere der Butterfly
  • 1939: Umwege zum Glück
  • 1940: Alles Schwindel
  • 1940: Golowin geht durch die Stadt
  • 1940: Die Rothschilds
  • 1941: Frau Luna
  • 1941: Kleine Mädchen - große Sorgen
  • 1942: Die Entlassung
  • 1942: Meine Freundin Josefine
  • 1942: Diesel
  • 1942: Stimme des Herzens
  • 1943: Altes Herz wird wieder jung
  • 1943: Die beiden Schwestern
  • 1943: Besatzung Dora
  • 1943: Der dunkle Tag
  • 1943: Fritze Bollmann wollte angeln
  • 1943: Leichtes Blut
  • 1943: Maske in Blau
  • 1943: Wildvogel
  • 1944: Das Hochzeitshotel
  • 1944: Um neun kommt Harald
  • 1945: Meine Herren Söhne
  • 1948: Beate
  • 1949: Amico
  • 1949: Die Andere
  • 1950: 0 Uhr 15, Zimmer 9
  • 1950: Mädchen mit Beziehungen
  • 1956: …wie einst Lili Marleen
  • 1958: Auferstehung
  • 1958: Gestehen Sie, Dr. Corda!
  • 1958: Mädchen in Uniform
  • 1966: Der Mann aus Melbourne (Fernsehfilm)

Weblinks[Bearbeiten]