Roman Nikolajewitsch Schirokow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roman Schirokow

Roman Schirokow (2012)

Spielerinformationen
Voller Name Roman Nikolajewitsch Schirokow
Geburtstag 6. Juli 1981
Geburtsort DedowskRussische SFSR
Größe 187 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
ZSKA Moskau
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2002
2002–2004
2004
2004–2005
2005–2006
2006–2007
2006
2007–2008
2008–2014
2014
2014–
FK Moskau
FK Istra
FK Widnoje
FK Istra
Saturn Ramenskoje
Rubin Kasan
→ FK Istra (Leihe)
FK Chimki
Zenit St. Petersburg
FK Krasnodar (Leihe)
Spartak Moskau
1 0(0)



18 0(3)
4 0(0)

27 0(7)
130 (29)
6 0(3)
Nationalmannschaft2
2008– Russland 35 (12)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 18. Juli 2014
2 Stand: 28. August 2013

Roman Nikolajewitsch Schirokow (russisch Роман Николаевич Широков; * 6. Juli 1981 in Dedowsk, Russische SFSR) ist ein russischer Fußballspieler bei Spartak Moskau.

Karriere[Bearbeiten]

Schirokow durchlief zunächst die U-19, sowie die 2. Mannschaft von ZSKA Moskau, bis er 2001 von FK Moskau verpflichtet wurde. 2002 wechselte er zu FK Istra. Im Jahr 2004 wechselte er zweimal den Verein, er verließ FK Istra, danach war er kurzzeitig bei FK Vidnoe aktiv und schließlich kehrte er im gleichen Jahr noch zu FK Istra zurück. Dort blieb er ein Jahr, bevor er 2005 zu Saturn Ramenskoe wechselte. Wiederum nach einem Jahr wechselte er zu Rubin Kasan. In seiner Zeit bei diesem Verein wurde er an seinen alten Verein FK Istra verliehen. 2007 verließ Schirokow Rubin Kasan wieder und wurde von FK Chimki unter Vertrag genommen. Im Jahr 2008 verpflichtete Zenit St. Petersburg den Russen. In der UEFA-Pokal-Saison 2007/2008 konnte Schirokow mit seinem Verein die Trophäe im Finale gegen die Glasgow Rangers mit 2:0 gewinnen. Nachdem er einen Streit mit dem Management von Zenit St. Petersburg gehabt haben soll, wurde er für die Rückrunde an FK Krasnodar ausgeliehen. Am 18.07.2014 wurde bekanntgegeben, dass Shirokow den Verein nach 6 Jahren in Richtung Spartak Moskau verlassen werde.

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Roman Shirokov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien