Rombout Keldermans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rombout Keldermans (* um 1460 in Mechelen; † 15. Dezember 1531 in Antwerpen) war ein Architekt und Bildhauer.

Keldermans war Stadtarchitekt in Mechelen und wurde 1516 von Kaiser Karl V. in den Adelsstand erhoben.

Werke[Bearbeiten]

Keldermans war an folgenden Objekten in Belgien und den Niederlanden beteiligt:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rombout Keldermans II – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien