Romodan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Siedlung städtischen Typs in der Ukraine, für Informationen zum gleichnamigen Dorf in der Oblast Poltawa, Rajon Lubny, siehe Romodan (Dorf).
Romodan
(Ромодан)
Wappen fehlt
Romodan (Ukraine)
Romodan
Romodan
Basisdaten
Oblast: Oblast Poltawa
Rajon: Rajon Myrhorod
Höhe: keine Angabe
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 3.225 (2004)
Postleitzahlen: 37650
Vorwahl: +380 5355
Geographische Lage: 50° 0′ N, 33° 20′ O49.99166666666733.325Koordinaten: 49° 59′ 30″ N, 33° 19′ 30″ O
KOATUU: 5323255700
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 3 Dörfer
Bürgermeister: Natalija Dudnyk
Adresse: вул. Шевченка 14
37650 смт. Ромодан
Statistische Informationen
Romodan (Oblast Poltawa)
Romodan
Romodan
i1

Romodan (ukrainisch und russisch Ромодан) ist eine Siedlung städtischen Typs im Rajon Myrhorod in der zentralukrainischen Oblast Poltawa mit 3225 Einwohnern (Stand: 5. Dezember 2001), davon 1399 Männer und 1826 Frauen (766 Männer auf 1000 Frauen). Der Ort, welcher im Übergangsgebiet zwischen dem Poltawa-Plateau im Nordosten und dem Dnjeprtiefland im Südwesten liegt, ist insbesondere als Eisenbahnknotenpunkt von Bedeutung: Im Ort treffen die Eisenbahnlinien Kiew–Poltawa–Charkiw und KrementschukRomnyBachmatsch aufeinander. Zu ihm gehören auch die 3 Dörfer Konjuschewe (Конюшеве), Sotnyzke (Сотницьке) und Scharkiwschtschyna (Шарківщина).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Siedlung entstand in den 1880er Jahren zur Zeit des Baus der Eisenbahn in diesem Gebiet. Vom 19. bis 21. März 1918 war der strategisch wichtige Ort Schauplatz eines Gefechts zwischen Kosakendivisionen und Bolschewiki. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Bevölkerung des Ortes rückläufig entwickelt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

  • 1966: 7.500 Einwohner (Quelle: Encyklopedija ukrajinosnawstwa)
  • 1979: 4.566 Einwohner (Quelle: Staatliches Statistikkomitee der Ukraine)
  • 1989: 4.487 Einwohner (Quelle: Staatliches Statistikkomitee der Ukraine)
  • 2001: 3.225 Einwohner (Quelle: Staatliches Statistikkomitee der Ukraine)

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Romodan ist Geburtsort des sowjetischen Schriftstellers Michail Emmanuilowitsch Kozakow (1897–1954).

Weblinks[Bearbeiten]