Romulo Geolina Valles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Romulo Geolina Valles (* 10. Juli 1951 in Maribojoc) ist Erzbischof von Davao.

Leben[Bearbeiten]

Romulo Geolina Valles empfing am 6. April 1976 die Priesterweihe.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 24. Juni 1997 zum Bischof von Kidapawan. Die Bischofsweihe spendete ihm der Apostolische Nuntius auf den Philippinen, Erzbischof Gian Vincenzo Moreni, am 6. August desselben Jahres; Mitkonsekratoren waren Philip Francis Smith OMI, Erzbischof von Cotabato, und Wilfredo Manlapaz, Bischof von Tagum.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 13. November 2006 zum Erzbischof von Zamboanga und am 11. Februar 2012 zum Erzbischof von Davao.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Juan de Dios Mataflorida Pueblos Bischof von Kidapawan
1997–2006
Romulo Tolentino de la Cruz
Carmelo Dominador Flores Morelos Erzbischof von Zamboanga
2006–2012
Romulo Tolentino de la Cruz
Fernando Capalla Erzbischof von Davao
seit 2012