Ron Ellis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Ron Ellis Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. Januar 1945
Geburtsort Lindsay, Ontario, Kanada
Größe 175 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
1960–1964 Toronto Marlboros
1964–1981 Toronto Maple Leafs

Ronald John Edward Ellis (* 8. Januar 1945 in Lindsay, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1963 bis 1981 für die Toronto Maple Leafs in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Ron Ellis begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Toronto Marlboros, für die er von 1960 bis 1964 in der Ontario Hockey Association spielte und mit denen er in seiner letzten Spielzeit dort 1964 den Memorial Cup gewann. In der Saison 1963/64 gab der Flügelspieler sein Debüt in der National Hockey League für die Toronto Maple Leafs, mit denen er 1967 den prestigeträchtigen Stanley Cup gewann. Nach der Saison 1974/75 verkündete Ellis zunächst sein Karriereende. Jedoch kehrte er 1977 – nach zwei Jahren Pause – zu den Maple Leafs zurück, für die er bis 1981 vier weitere Jahre auf dem Eis stand. In seiner Zeit bei den Maple Leafs nahm Ellis insgesamt vier Mal am NHL All-Star Game teil.

Nach seinem endgültigen Karriereende 1981 eröffnete Ellis zunächst ein Sportwarengeschäft. Ab 1986 litt Ellis an Depressionen, was ihn dazu veranlasste im Jahr 2002 zusammen mit Kevin Shea das Buch Over the boards: The Ron Ellis story zu veröffentlichen. Zudem arbeitete Ellis als Direktor für Öffentlichkeitsarbeit der Hockey Hall of Fame in Toronto.

Für Kanada nahm Ellis an der Summit Series 1972, so wie der Eishockey-Weltmeisterschaft 1977 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 16 1034 332 308 640 207
Playoffs 11 70 18 8 26 20

Weblinks[Bearbeiten]