Ron Glass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ron Glass bei der Premiere von Serenity

Ron Glass (* 10. Juli 1945 in Evansville, Indiana; eigentlich Ronald E. Glass) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er ist vor allem für seine Rolle des Detective Ron Harris in der Sitcom Barney Miller und die Darstellung des Shepherd Derrial Book in der Fernsehserie Firefly – Der Aufbruch der Serenity bekannt.

Leben[Bearbeiten]

Ron Glass wuchs in Evansville auf. Nach seinem High School Abschluss 1964 studierte er an der University of Evansville. Er schloss sein Studium mit einem B.A. in Schauspiel und Literatur ab.[1]

Sein Bühnendebüt gab er 1968 am Guthrie Theater in Minneapolis. Auch nach dem Beginn seiner Fernsehkarriere trat er vereinzelt im Theater auf.[2] So spielte er 1994 in Steve Tesichs Stück The Speed of Darkness einen Vietnam-Veteranen. Für diese Rolle wurde er mit einem Hollywood-Beverly Hills NAACP Theatre Award ausgezeichnet.[3]

Nach seinem ersten Fernsehauftritt in einer Folge von Sanford and Son 1972, folgten weitere Gastrollen in verschiedenen Fernsehserien. Von 1975 bis 1982 gehörte er dann zur festen Besetzung der Sitcom Barney Miller. Für seine Rolle des Detective Ron Harris wurde Glass 1975 für einen Emmy nominiert. Weitere Auftritte in Fernsehserien und -filmen folgten.

2002 spielte Glass in der Serie Firefly Shepherd Derrial Book, einen christlichen Geistlichen mit einer geheimnisvollen Vergangenheit. Auch in dem auf der Serie basierenden Kinofilm Serenity – Flucht in neue Welten übernahm er diese Rolle.

Ron Glass engagiert sich im Vorstand des Al Wooten Jr. Heritage Center in Los Angeles, das sich für Kinder und Jugendliche in sozialen Brennpunkten einsetzt.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. newsblaze.com: Ron Glass - Barney Miller/Serenity chats with Judyth Piazza. Abgerufen: 19. März 2008
  2. FilmReference.com: Ron Glass Biography. Abgerufen: 19. März 2008
  3. SerenityMovie.com: Crew: Ron Glass. Abgerufen: 19. März 2008
  4. Al Wooten Jr. Heritage Center: Board of Directors. Abgerufen: 19. März 2008