Ron Jones (Lehrer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ron Jones (* 1941) ist ein US-amerikanischer Lehrer, der 1967 in Palo Alto in Kalifornien mit einer Klasse der Cubberley High School das The-Third-Wave-Experiment zum Thema Faschismus durchführte.

Das Experiment wurde 1981 und 2008 verfilmt. Der Schriftsteller Todd Strasser schrieb 1981 unter dem Pseudonym Morton Rhue einen Roman zu diesem Thema mit dem Titel The Wave, der 1984 in Deutschland mit dem Titel „Die Welle. Bericht über einen Unterrichtsversuch, der zu weit ging.“ erschien.

Ron Jones war auch als Berater bei der deutschen Verfilmung des Experiments, Die Welle, tätig.

Weblinks[Bearbeiten]