Ronnie Bowlby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ronald Oliver Bowlby (* 16. August 1926) ist ein britischer anglikanischer Geistlicher.[1]

Biografie[Bearbeiten]

Bowlby absolvierte eine Schulausbildung am Eton College und am Trinity College, Oxford. Nach seiner Ordination zum anglikanischen Priester war er zuerst als Kurat an der Kirchgemeinde von St. Luke's, in Pallion, Sunderland tätig. Anschließend wirkte er als Priester in Gemeinde St. Aidan, Billingham und Kurat in Croydon bis zu seiner Erhebung ins Bischofsamt.[2][3]

Bowlby war von 1972 bis 1980 Bischof von Newcastle und Bischof von Southwark von 1980 bis 1991. Bowlby gehörte in seiner Eigenschaft als Bischof von Newcastle und als Bischof von Southwark von 1976 bis zu seinem Ruhestand 1991 als Geistlicher Lord dem House of Lords offiziell an.[4][5][6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Birmingham Post – Give us this day our new daily prayer
  2. The Times, am Mittwoch, den 7. Februar 1973; S. 18; Issue 58701; Ccol A Court Circular
  3. Stockwood successor is appointed The Times am Mittwoch, den 23. Juli 1980; S. 16; Issue 60684; Col D
  4. "Who's Who 1992 "(London, A & C Black ISBN 0-7136-3514-2)
  5. "Debrett's People of Today 1992" (London, Debrett's) ISBN 1-870520-09-2)
  6. Crockford's clerical directory London, Church House 1975 ISBN 0-19-200008-X