Rosà

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosà
Kein Wappen vorhanden.
Rosà (Italien)
Rosà
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung: Roxà
Koordinaten: 45° 43′ N, 11° 46′ O45.71666666666711.76666666666797Koordinaten: 45° 43′ 0″ N, 11° 46′ 0″ O
Höhe: 97 m s.l.m.
Fläche: 24 km²
Einwohner: 14.328 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 597 Einw./km²
Postleitzahl: I-36027
Vorwahl: 0039-0424
ISTAT-Nummer: 024087
Volksbezeichnung: Rosatesi
Schutzpatron: Sant'Antonio Abate
Website: Rosà
Die Kathedrale von Rosa

Rosà ist eine italienische Stadt in der Provinz Vicenza, Venetien mit 14.328 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Partnerschaft[Bearbeiten]

Die deutsche Partnerstadt ist Schallstadt in Baden-Württemberg. Des Weiteren besteht eine Städtefreundschaft zu Vietmannsdorf in Brandenburg.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1871 1881 1901 1911 1921 1931 1936
4.554 5.112 5.835 6.916 7.731 7.689 8.075
1951 1961 1971 1981 1991 2001 2006
8.973 9.160 10.227 11.277 12.021 12.516 13.404
Quelle: ISTAT [2]


Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Erzeugnisse und Unternehmen aus der Region[Bearbeiten]

  • Die "Distilleria Capovilla" brennt mit ihren Grappa-Variationen hochprämierte Fruchtbrandweine. So wurde der "Grappa Cabernet" im Jahre 2004 mit dem "WORLD SPIRITS AWARD" in Gold ausgezeichnet.
  • Urlaub auf dem Bauernhof ermöglicht das Familienunternehmen "La Dolfinella". Hier werden 105 ha Land bewirtschaftet, Tiere gezüchtet und Fleischwaren hergestellt. Insgesamt stehen den Gästen 13 Zimmer bzw. 25 Betten zur Verfügung.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.
  2. Statistik 2006/