Rosário do Sul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosário do Sul
-30.264722222222-54.928888888889132Koordinaten: 30° 16′ S, 54° 56′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Rosário do Sul

Rosário do Sul auf der Karte von Rio Grande do Sul

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 19. April 1876
Einwohner 41.715 (Ber. 2008)
Stadtinsignien
Rosário do Sul (RS) - Brasao.png
Detaildaten
Fläche 4369,657 km²
Bevölkerungsdichte 9,5 Ew./km²
Höhe 132 m
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Ney da Silva Padilha (PSB)
Website www.rosariodosul.rs.gov.br
Lage von Rosário do Sul in Rio Grande do Sul
Lage von Rosário do Sul in Rio Grande do Sul

Rosário do Sul ist eine Stadt mit 41.715 Einwohnern im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sie liegt etwa 380 km westlich von Porto Alegre. Benachbart sind die Orte Alegrete, Cacequi, Dom Pedrito, Santana do Livramento, São Gabriel und Quaraí. Ursprünglich war Rosário do Sul Teil der Munizipien Alegrete und São Gabriel.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]