Ros (Ukraine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ros
Рось
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Ros bei Sukholesi

Der Ros bei Sukholesi

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Oblast Winnyzja, Oblast Kiew, Oblast Tscherkassy (Ukraine)
Flusssystem Dnepr
Abfluss über Dnepr → Schwarzes Meer
Quelle im Dneprhochland (Prydniprowska wyssotschyna)
49° 23′ 20″ N, 29° 2′ 15″ O49.3889129.037366
Mündung in den zum Krementschuker Stausee aufgestauten Dnepr49.63638888888931.636111111111Koordinaten: 49° 38′ 11″ N, 31° 38′ 10″ O
49° 38′ 11″ N, 31° 38′ 10″ O49.63638888888931.636111111111
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 346 km[1]
Einzugsgebiet 12.600 km²[1]
Abfluss[1]
Lage: 65 km oberhalb der Mündung
MQ
22,5 m³/s
Linke Nebenflüsse Rostawyzja, Kamjanka, Rossawa
Rechte Nebenflüsse Roska
Großstädte Bila Zerkwa
Kleinstädte Korsun-Schewtschenkiwskyj, Stebliw, Bohuslaw, Rokytne, Wolodarka, Pohrebyschtsche
Ros River.jpg
Einzugsgebiet des Dnepr und Verlauf des Ros (Рось)

Einzugsgebiet des Dnepr und Verlauf des Ros (Рось)

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Ros (ukrainisch und russisch Рось) ist ein 346 km langer Fluss im Norden der Ukraine und rechter Nebenfluss des Dnepr. Der Ros entspringt im Dneprhochland (Prydniprowska wyssotschyna) und verläuft durch die Oblaste Winnyzja, Kiew und Tscherkassy. Seine wichtigsten Zuflüsse sind rechtsufrig die Roska, linksufrig die Rostawyzja, Kamjanka und Rossawa. Entlang des Flussverlaufs befinden sich die Orte Bila Zerkwa, Bohuslaw und Korsun-Schewtschenkiwskyj.

Einer Version zufolge war der Fluss namensgebend für die Ethnonyme Russen und Russland (russisch Rossija).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ros – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Artikel Ros in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)