Rosalyn Landor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rosalyn Landor (* 7. Oktober 1958 in Hampstead, einem Stadtteil des London Borough of Camden) ist eine englische Schauspielerin.

Landor wurde in der Royal Ballet School ausgebildet und begann 1968 ihre Karriere im Alter von 10 Jahren in dem Horrorfilm Die Braut des Teufels der Hammer-Filmproduktion.

Bekannt wurde sie durch Rollen in Fernsehserien wie Matlock und Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert (als „Brenna O'Dell“ in der Episode Der Planet der Klone).

Rosalyn Landor lebt heute in Los Angeles, wo sie Disneyproduktionen (beispielsweise Die Unglaublichen – The Incredibles) und Random House-Hörbüchern ihre Stimme leiht.

Sie hat zwei Töchter, Arielle und Sophia.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1968: Die Braut des Teufels (The Devil Rides Out)
  • 1972: Die phantastische Reise ins Jenseits (The Amazing Mr. Blunden)
  • 1973: Seine Scheidung, ihre Scheidung (Divorce His, Divorce Hers, Fernsehfilm)
  • 1980: Guardian of the Abyss (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1982: Kleine Gloria – Armes reiches Mädchen (Little Gloria... Happy at Last)
  • 1984: Die Abenteuer des Sherlock Holmes (The Adventures of Sherlock Holmes, Fernsehserie, Folge Das gefleckte Band)
  • 1985: Merlin und das Schwert (Arthur the King, Fernsehfilm)
  • 1990: Todfreunde – Bad Influence (Bad Influence)

Weblinks[Bearbeiten]