Rospigliani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rospigliani
Rospigliani (Frankreich)
Rospigliani
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Corte
Kanton Vezzani
Koordinaten 42° 11′ N, 9° 14′ O42.199.2302777777778655Koordinaten: 42° 11′ N, 9° 14′ O
Höhe 238–1.450 m
Fläche 9,82 km²
Einwohner 86 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km²
Postleitzahl 20219
INSEE-Code

Rospigliani (korsisch: Ruspigliani) ist eine französische Gemeinde mit 86 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011), die im Département Haute-Corse und in der Region Korsika liegt. Sie gehört zum Arrondissement Corte und zum Kanton Vezzani. Die Gegend um Rospigliani ist bekannt für die korsischen Schwarzkiefern und wird wegen der vielen kleinen und kurvigen Straßen gerne von Motorradfahrern besucht.

Geographie[Bearbeiten]

Rospigliani liegt auf einer Höhe zwischen 238 und 1450 m, der Ort selbst liegt auf ca. 655 m. Das Gemeindegebiet umfasst insgesamt 982 ha (9,82 km²). Der Ort liegt am Nordosthang des Col d’Erbajo, der eine Höhe von 1250 m erreicht. An das Straßennetz ist der Ort von Norden über Noceta durch die Departementsstraßen D43/D143 angebunden. Nach Süden erreicht man den Hauptort des Kantons, Vezzani.

Bauwerke[Bearbeiten]

Zu den sehenswerten Bauwerken gehört die Pfarrkirche St. Martin. Diese ist mittelalterlichen Ursprungs und wurde in den letzten Jahren umgestaltet und umgebaut.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 122 121 95 72 62 78 82

Weblinks[Bearbeiten]