Ross 128

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Ross 128
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Jungfrau
Rektaszension 11h 47m 44,4s [1]
Deklination +00° 48′ 16″ [1]
Scheinbare Helligkeit 11,12 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse M4.5V [1]
B−V-Farbindex +1,77 [2]
U−B-Farbindex +0,97 
Veränderlicher Sterntyp Ja
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (−31,0 ± 0,2) km/s [3]
Parallaxe (298,04 ± 2,30) mas [2]
Entfernung [2] (10,94 ± 0,08) Lj
(3,355 ± 0,026) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +13,49 mag [4]
Eigenbewegung [2]
Rek.-Anteil: (+605,26 ± 2,32) mas/a
Dekl.-Anteil: (−1219,28 ± 1,97) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 0,156 M
Radius 0,21 R
Leuchtkraft

0,00029 L

Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Hipparcos-Katalog HIP 57548 [1]
Weitere Bezeichnungen ASCC 1136005 • USNO-B1.0 0908-00204201
Aladin previewer

Ross 128 ist ein Roter Zwergstern etwa 3,4 pc (10,9 Lichtjahre) von unserem Sonnensystem entfernt. Sein nächster Nachbar ist Wolf 359, welcher etwa 1,2 pc (3,8 Lichtjahre) entfernt liegt. Ross 128 liegt nahe der Ekliptik, in der Nähe des Sternbilds Jungfrau und gehört zu den UV-Ceti-Sternen also, Sternen mit Strahlungsausbrüchen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/hbase/starlog/imgsta/gl623b.gif

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c d Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. aus scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet