Ross Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-S

Ross Highway
Australian State Route 8.svg
Basisdaten
Betreiber: NT Roads
Straßenbeginn: N87 Stuart Highway
S2 Larapinta Drive
Alice Springs (NT)

(23° 44′ S, 133° 52′ O-23.73852625133.86615513889)
Straßenende: Arltunga Tourist Drive
Arltunga (NT)

(23° 28′ S, 134° 43′ O-23.464114861111134.71150161111)
Gesamtlänge: 110 km

Bundesstaaten:

Northern Territory

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Ross Highway ist eine Touristenstraße im Süden des australischen Northern Territory. Er beginnt am Stuart Highway in Alice Springs durchzieht die östlich davon gelegenen östlichen MacDonnell Ranges bis zur Siedlung Arltunga.

Verlauf[Bearbeiten]

Die zunächst asphaltierte, zweispurige Straße zweigt im südlichen Stadtteil Ross von Alice Springs vom Stuart Highway (N87) ab. Sie verläuft nach Ost-Nordosten nördlich des Todd River bis zum Ross River, wo eine Stichstraße zur gleichnamigen Siedlung am Fluss abzweigt.

Die letzten 36 km bis zur Siedlung Arltunga an der Arltunga Historic Reserve sind unbefestigt. Von dort führt der Arltunga Tourist Drive nach West-Nordwesten, über den Hale River und zurück zum Stuart Highway.

Der höchste Punkt im Verlauf des Highways liegt auf 718 m, der niedrigste auf 509 m.[1]

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 101

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. maps.bonzle.com - Ross Highway. Abgerufen am 19. April 2012.