Ross Malinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ross Aaron Malinger (* 7. Juli 1984 in Redwood City, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Malinger ist der Sohn der Produzenten Laura und Brian Malinger. Bekannt wurde Malinger 1993 durch seine Rolle als Jonah Baldwin in der romantischen Komödie Schlaflos in Seattle, neben Tom Hanks und Meg Ryan. Des Weiteren war er 1995 neben Jean-Claude Van Damme in dem Action-Thriller Sudden Death zu sehen und spielte 1997 als männlicher Hauptdarsteller neben Kirstie Alley in der Fantasy-Filmkomödie Die Zahnfee mit.

Seit 2008 arbeitet Malinger als General Manager bei der Sportwagenvertretung Automotive Legends in Malibu.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Synchronsprech-Rollen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]