Roundwood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptstraße von Roundwood
Pub in Roundwood

Roundwood (irisch: An Tóchar; dt.: „Der Damm”) ist ein Dorf mit 589 Einwohnern (Stand 2006) im County Wicklow in Irland.

Der Ort[Bearbeiten]

Roundwood, historisch auch als Togher bekannt, befindet sich am Kreuzungspunkt der Regionalstraßen R755, R764 und R765. Die R755 ist die Hauptverkehrsstrecke von Dublin in das südlich gelegene Glendalough in den Wicklow Mountains. Mit einer Seehöhe von 238 m ist Roundwood eines der höchstgelegenen Dörfer in der Republik Irland.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Partnerschaft[Bearbeiten]

Roundwood hat eine Partnerschaft mit Spézet, einem Ort in der Bretagne in Frankreich.

Weblinks[Bearbeiten]

53.066666666667-6.2333333333333Koordinaten: 53° 4′ N, 6° 14′ W