Seraing United

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Royal Boussu Dour Borinage)
Wechseln zu: Navigation, Suche
0
Voller Name Seraing United
Ort Seraing
Gegründet 1922
Vereinsfarben rot-schwarz
Stadion Stade du Pairay
Plätze 6.744
Präsident Mario Franchi
Trainer Arnauld Mercier
Homepage www.seraing-united.be
Liga 2. Division
2013/14 9. Platz
Heim
Auswärts

Seraing United ist ein belgischer Fußballverein mit Sitz in der Stadt Seraing im Arrondissement Lüttich.

Bis zur Saison 2008/09 hieß der Verein Royal Francs Borains. Danach lautete der Name des Klub bis einschließlich 30. Juni 2014 Royal Boussu Dour Borinage, ehe der Provinzklub Seraing United den Verein aufkaufte, dessen Lizenz übernahm und den Vereinssitz von Boussu nach Seraing verlegte. Seit 1. Juli 2014 tritt der Verein als Seraing United, sowie in den Vereinsfarben rot-schwarz in Erscheinung und spielt zur Saison 2014/15 in der 2. belgischen Liga.

Weblinks[Bearbeiten]