Rufete

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Rebsorte; für den Fußballspieler siehe Francisco Rufete.

Rufete ist eine autochthone rote Rebsorte aus Portugal. Traditionelle Anbaugebiete sind das Douro-Tal, aber auch Gebiete in der Beira-Region (besonders bei Castelo Rodrigo, Cova da Beira und Pinhel). Im Jahr 2004 betrug die bestockte Rebfläche in Portugal ca. 5.500 Hektar. In Spanien wurden lediglich 690 Hektar hauptsächlich in der Region Castilla-Leon registriert.

Die früh reifende Sorte erbringt eher leichte und fruchtige Rotweine, die zur Oxidation neigen. Sie gehört zu den zugelassenen Sorten zum Ausbau von Portwein.

Synonyme: Penamacor, Pennamaior, Preto Rifete, Rifete oder Riffete, Rosette, Tinta Carvalha, Tinta Pinheira,

Siehe auch die Artikel Weinbau in Portugal und Weinbau in Spanien sowie die Liste der Rebsorten.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]