Rufinus von Assisi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptaltar mit Rufinus-Sarg in der Kathedrale von Assisi

Rufinus von Assisi (it. Rufino) war der Legende nach der erste Bischof von Assisi. Er soll als Märtyrer bei Costano (Bastia Umbra) gestorben sein. Seine Reliquien wurden im 8. Jahrhundert nach Assisi gebracht.

Weblinks[Bearbeiten]