Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rugby-Union-
Weltmeisterschaft 2015
 
Gastgeber England
Eröffnung 18. September 2015
Endspiel 31. Oktober 2015
Nationen 20
Spiele 48

Die 8. Rugby-Union-Weltmeisterschaft soll vom 18. September bis 31. Oktober 2015 in England stattfinden. Am 28. Juli 2009 bestimmte das International Rugby Board das Land zum Ausrichter des Turniers.[1] England trug bereits 1991 die Weltmeisterschaft aus.

Die Bewerbung Englands war Teil einer breit angelegten Strategie Großbritanniens, die vorsah, möglichst viele sportlich hochkarätige Wettbewerbe der Dekade der 2010er Jahre auszurichten. Dazu gehörten neben der Rugby-Union-Weltmeisterschaft die Olympischen Sommerspiele 2012, die Rugby-League-Weltmeisterschaft 2013, die Commonwealth Games 2014, die Fußball-WM 2018, die allerdings nach Russland vergeben wurde, und die Cricketweltmeisterschaft 2019.

Der Ausrichter rechnet mit 2,8 Millionen Zuschauern. Das Finale soll im Twickenham Stadium ausgetragen werden.[2]

Qualifikation[Bearbeiten]

  • Qualifizierte Mannschaften
  • laufende Qualifikation
  • ausgeschiedene Mannschaften

Neben Gastgeber England, das sich auch sportlich durch das Erreichen des Viertelfinales der Weltmeisterschaft 2011 qualifiziert hat, waren vorab die sieben weiteren Viertelfinalisten der letzten WM-Endrunde sowie die vier Drittplatzierten der Vorrundengruppen für das Turnier qualifiziert. So waren noch acht Plätze für das insgesamt zwanzig Nationen umfassende Turnier in der Qualifikation zu vergeben. Jeweils zwei Plätze waren für die Kontinentalverbände Europas und Amerikas und einer für Afrika, Asien und Ozeanien reserviert. Der letzte Startplatz wurde in einer interkontinentalen Qualifikationsrunde ausgespielt.

Die qualifizierten Mannschaften sind: EnglandEngland England als Gastgeber und Viertelfinalist 2011, NeuseelandNeuseeland Neuseeland als Titelverteidiger, FrankreichFrankreich Frankreich als Zweit- und AustralienAustralien Australien als Drittplatzierter 2011, Wales Wales als Halbfinalist, die Viertelfinalisten IrlandIrland Irland, SudafrikaSüdafrika Südafrika und ArgentinienArgentinien Argentinien, die Gruppendritten SchottlandSchottland Schottland, SamoaSamoa Samoa, TongaTonga Tonga und ItalienItalien Italien, KanadaKanada Kanada und Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten als die zwei Qualifikanten Amerikas, GeorgienGeorgien Georgien und RumänienRumänien Rumänien aus Europa, FidschiFidschi Fidschi aus Ozeanien, JapanJapan Japan aus Asien, NamibiaNamibia Namibia aus Afrika und UruguayUruguay Uruguay als Sieger des Interkontinentalen Vergleichs.

Austragungsorte[Bearbeiten]

Bereits am Tag der Bekanntgabe, dass England das WM-Turnier 2015 ausrichten wird, wurden auch die Stadien vorgestellt, in denen die Spiele ausgetragen werden sollen. Neben zwölf Stadien in England wird auch das Millennium Stadium im walisischen Cardiff Austragungsort sein.[3]

London Cardiff London London Manchester
Twickenham Stadium Millennium Stadium Olympiastadion London Wembley-Stadion Etihad Stadium
Kapazität: 82.000 Kapazität: 74.500 Kapazität: 54.000 Kapazität: 90.000 Kapazität: 56.000
Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl:
Schnitt: Schnitt: Schnitt: Schnitt: Schnitt:
TwickersPremFinal08.jpg Inside the Millennium Stadium, Cardiff.jpg Olympic Stadium - geograph.org.uk - 2193743.jpg Wembley Stadium closeup.jpg City of Manchester Stadium 2.jpg
Newcastle
Birmingham Leeds
St. James’ Park Villa Park Elland Road
Kapazität: 52.387 Kapazität: 42.788 Kapazität: 37.900
Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl:
Schnitt: Schnitt: Schnitt:
East Stand.JPG 2012 Community Shield.JPG Elland Road 4.jpg
Leicester Brighton Milton Keynes Gloucester Exeter
King Power Stadium Falmer Stadium Stadium:mk Kingsholm Stadium Sandy Park
Kapazität: 32.262 Kapazität: 30.750 Kapazität: 30.500 Kapazität: 16.500 Kapazität: 12.500*
Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl: Gesamtzuschauerzahl:
Schnitt: Schnitt: Schnitt: Schnitt: Schnitt:
Inside Stadium - geograph.org.uk - 1296756.jpg West Stand - Amex Stadium - geograph.org.uk - 2634148.jpg Denbigh south stand 16 may 07.JPG Kingsholm in 2007.jpg Sandy Park 3 - geograph-376587.jpg

* Das Stadion wird bis zum Zeitpunkt des Turniers ausgebaut.

Im Twickenham Stadium in London finden vier Vorrundenspiele, darunter das Eröffnungsspiel der WM, zwei Viertel- und die Halbfinals und das Endspiel statt, im Cardiffer Millennium Stadium werden sechs Vorrundenspiele und zwei Viertelfinals ausgetragen, im Londoner Olympiastadion findet neben vier Vorrundenspielen das Spiel um Platz drei statt. Die weiteren Stadien sind Spielorte für Vorrundenspiele.

Gruppenphase[Bearbeiten]

Am 3. Dezember 2012, noch während der Qualifikationsphase zum Turnier wurden die Gruppen der Weltmeisterschaft ausgelost. Dabei wurden die Teilnehmer auf fünf Töpfe verteilt. Entscheidend für die ersten drei Töpfe mit den bereits qualifizierten Mannschaften war zum Zeitpunkt die Platzierung in der IRB-Weltrangliste. So kamen Neuseeland, Südafrika, Australien und Frankreich in den Lostopf 1, England, Irland, Samoa und Argentinien in den Lostopf 2 und Wales, Italien, Tonga und Schottland in den Lostopf 3. Im vierten Lostopf befanden sich die Qualifikanten Ozeanien, Europa 1, Asien, Amerika 1, im fünften Afrika, Europa 2, Amerika 2 und der Sieger des Interkontinentalen Vergleichs. Die Auslosung der Gruppen ergab sich wie folgt:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
AustralienAustralien Australien
EnglandEngland England
Wales Wales
FidschiFidschi Fidschi
UruguayUruguay Uruguay
SudafrikaSüdafrika Südafrika
SamoaSamoa Samoa
SchottlandSchottland Schottland
JapanJapan Japan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
NeuseelandNeuseeland Neuseeland
ArgentinienArgentinien Argentinien
TongaTonga Tonga
GeorgienGeorgien Georgien
NamibiaNamibia Namibia
FrankreichFrankreich Frankreich
IrlandIrland Irland
ItalienItalien Italien
KanadaKanada Kanada
RumänienRumänien Rumänien

Gruppe A[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Punkte
1. AustralienAustralien Australien 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
2. EnglandEngland England 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
3. Wales Wales 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
4. FidschiFidschi Fidschi 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
5. UruguayUruguay Uruguay 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
18. September 2015
EnglandEngland England - : - FidschiFidschi Fidschi Twickenham Stadium, London

20. September 2015
Wales Wales - : - UruguayUruguay Uruguay Millennium Stadium, Cardiff

23. September 2015
AustralienAustralien Australien - : - FidschiFidschi Fidschi Millennium Stadium, Cardiff

26. September 2015
EnglandEngland England - : - Wales Wales Twickenham Stadium, London

27. September 2015
AustralienAustralien Australien - : - UruguayUruguay Uruguay Villa Park, Birmingham

1. Oktober 2015
Wales Wales - : - FidschiFidschi Fidschi Millennium Stadium, Cardiff

3. Oktober 2015
EnglandEngland England - : - AustralienAustralien Australien Twickenham Stadium, London

6. Oktober 2015
FidschiFidschi Fidschi - : - UruguayUruguay Uruguay Stadium mk, Milton Keynes

10. Oktober 2015
AustralienAustralien Australien - : - Wales Wales Twickenham Stadium, London

10. Oktober 2015
EnglandEngland England - : - UruguayUruguay Uruguay Etihad Stadium, Manchester

Gruppe B[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Punkte
1. SudafrikaSüdafrika Südafrika 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
2. SamoaSamoa Samoa 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
3. SchottlandSchottland Schottland 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
4. JapanJapan Japan 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
19. September 2015
SudafrikaSüdafrika Südafrika - : - JapanJapan Japan Brighton Community Stadium, Brighton

20. September 2015
SamoaSamoa Samoa - : - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Brighton Community Stadium, Brighton

23. September 2015
SchottlandSchottland Schottland - : - JapanJapan Japan Kingsholm, Gloucester

26. September 2015
SudafrikaSüdafrika Südafrika - : - SamoaSamoa Samoa Villa Park, Birmingham

27. September 2015
SchottlandSchottland Schottland - : - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Elland Road, Leeds

3. Oktober 2015
SamoaSamoa Samoa - : - JapanJapan Japan Stadium mk, Milton Keynes

3. Oktober 2015
SudafrikaSüdafrika Südafrika - : - SchottlandSchottland Schottland St. James' Park, Newcastle

7. Oktober 2015
SudafrikaSüdafrika Südafrika - : - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Olympiastadion, London

10. Oktober 2015
SamoaSamoa Samoa - : - SchottlandSchottland Schottland St. James' Park, Newcastle

11. Oktober 2015
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten - : - JapanJapan Japan Kingsholm, Gloucester

Gruppe C[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Punkte
1. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
2. ArgentinienArgentinien Argentinien 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
3. TongaTonga Tonga 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
4. GeorgienGeorgien Georgien 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
5. NamibiaNamibia Namibia 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
19. September 2015
TongaTonga Tonga - : - GeorgienGeorgien Georgien Kingsholm, Gloucester

20. September 2015
NeuseelandNeuseeland Neuseeland - : - ArgentinienArgentinien Argentinien Wembleystadion, London

24. September 2015
NeuseelandNeuseeland Neuseeland - : - NamibiaNamibia Namibia Olympiastadion, London

25. September 2015
ArgentinienArgentinien Argentinien - : - GeorgienGeorgien Georgien Kingsholm, Gloucester

29. September 2015
TongaTonga Tonga - : - NamibiaNamibia Namibia Sandy Park, Exeter

2. Oktober 2015
NeuseelandNeuseeland Neuseeland - : - GeorgienGeorgien Georgien Millennium Stadium, Cardiff

4. Oktober 2015
ArgentinienArgentinien Argentinien - : - TongaTonga Tonga Leicester City Stadium, Leicester

7. Oktober 2015
NamibiaNamibia Namibia - : - GeorgienGeorgien Georgien Sandy Park, Exeter

9. Oktober 2015
NeuseelandNeuseeland Neuseeland - : - TongaTonga Tonga St. James' Park, Newcastle

11. Oktober 2015
ArgentinienArgentinien Argentinien - : - NamibiaNamibia Namibia Leicester City Stadium, Leicester

Gruppe D[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Punkte
1. FrankreichFrankreich Frankreich 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
2. IrlandIrland Irland 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
3. ItalienItalien Italien 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
4. KanadaKanada Kanada 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
5. RumänienRumänien Rumänien 0 0 0 0 0:0 ± 0 0 0
19. September 2015
IrlandIrland Irland - : - KanadaKanada Kanada Millennium Stadium, Cardiff

19. September 2015
FrankreichFrankreich Frankreich - : - ItalienItalien Italien Twickenham Stadium, London

23. September 2015
FrankreichFrankreich Frankreich - : - RumänienRumänien Rumänien Olympiastadion, London

26. September 2015
ItalienItalien Italien - : - KanadaKanada Kanada Elland Road, Leeds

27. September 2015
IrlandIrland Irland - : - RumänienRumänien Rumänien Wembleystadion, London

1. Oktober 2015
FrankreichFrankreich Frankreich - : - KanadaKanada Kanada Stadium mk, Milton Keynes

4. Oktober 2015
IrlandIrland Irland - : - ItalienItalien Italien Olympiastadion, London

6. Oktober 2015
KanadaKanada Kanada - : - RumänienRumänien Rumänien Leicester City Stadium, Leicester

11. Oktober 2015
ItalienItalien Italien - : - RumänienRumänien Rumänien Sandy Park, Exeter

11. Oktober 2015
FrankreichFrankreich Frankreich - : - IrlandIrland Irland Millennium Stadium, Cardiff

K.O.-Runde[Bearbeiten]

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
       
 Sieger Gruppe C  
 Zweiter Gruppe D    
   
       
 Sieger Gruppe B  
 Zweiter Gruppe A    
   
     
 Sieger Gruppe D  
 Zweiter Gruppe C    
    Spiel um Platz drei
       
 Sieger Gruppe A       
 Zweiter Gruppe B          

Viertelfinale[Bearbeiten]

17. Oktober 2015, 15:00 Uhr MESZ
Sieger Gruppe C - : - Zweiter Gruppe D Millennium Stadium, Cardiff

17. Oktober 2015, 18:00 Uhr MESZ
Sieger Gruppe B - : - Zweiter Gruppe A Twickenham Stadium, London

18. Oktober 2015, 15:00 Uhr MESZ
Sieger Gruppe D - : - Zweiter Gruppe C Millennium Stadium, Cardiff

18. Oktober 2015, 18:00 Uhr MESZ
Sieger Gruppe A - : - Zweiter Gruppe B Twickenham Stadium, London

Halbfinale[Bearbeiten]

24. Oktober 2015, 18:00 Uhr MESZ
Gewinner Viertelfinale 2 - : - Gewinner Viertelfinale 1 Twickenham Stadium, London

25. Oktober 2015, 18:00 Uhr MESZ
Gewinner Viertelfinale 4 - : - Gewinner Viertelfinale 3 Twickenham Stadium, London

Spiel um Platz 3[Bearbeiten]

30. Oktober 2015, 21:00 Uhr MESZ
Verlierer Halbfinale 1 - : - Verlierer Halbfinale 2 Olympiastadion, London

Finale[Bearbeiten]

31. Oktober 2015, 18:00 Uhr MESZ
Gewinner Halbfinale 1 - : - Gewinner Halbfinale 2 Twickenham Stadium, London

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format2015 & 2019: It's England then Japan! Planet Rugby, 28. Juli 2009, abgerufen am 28. Juli 2009 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatStadiums for RWC 2015. Planet Rugby, 28. Juli 2009, abgerufen am 28. Juli 2009 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMatch venues. Rugby World Cup Ltd, o.J., abgerufen am August 2013.

Weblinks[Bearbeiten]