Rugrats – Der Film

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels, und entferne diesen Baustein sowie den Eintrag zum Artikel, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden. Bitte beachte dazu auch die Richtlinien des Themenbereichs und die dort vereinbarten Mindestanforderungen.
Filmdaten
Deutscher Titel Rugrats – Der Film
Originaltitel Rugrats – The Movie
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1998
Länge 79 Minuten
Altersfreigabe FSK o. A.
Stab
Regie Norton Virgien,
Igor Kovaljov
Drehbuch David N. Weiss
Produktion Gabor Csupo,
Arlene Klasky
Musik Mark Mothersbaugh
Schnitt Kimberly Rettberg,
John Bryant

Rugrats – Der Film ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 1998, der von Paramount Pictures und Nickelodeon Movies produziert wurde. Der Film basierte auf der Nickelodeon-Serie Rugrats.

Nach den kommerziellen Flops von 20th Century Fox sowie der parallelen Erfolgsgeschichte der Paramount Pictures wurde Rugrats – Der Film komplett als Animationsfilm umgesetzt.

Die Fortsetzung Rugrats in Paris – Der Film lief nach dem Erfolg des ersten Teils 2001 in den Kinos an. Der dritte Teil, Die Rugrats auf Achse, startete am 12. Februar 2004 in den Kinos.

Kritik[Bearbeiten]

„Zeichentrickfilm, der die sich hart an den Geschmacksgrenzen bewegende, aus den Fugen geratene Welt einer populären Fernsehserie fürs Kino aufbereitet. Ein reiner Unterhaltungsfilm, der die diesbezüglichen Bedürfnisse seiner Zielgruppe durchaus ernst nimmt und mitunter sogar für Erwachsene recht amüsant ausfällt.“

Lexikon des Internationalen Films

„Wie man sich denken kann, macht im Kinofilm die freche Bande sprechender Babys ihre Umwelt unsicher. Und das war's auch schon... Warum man für derlei wenig leindwandträchtige Bilder auch noch Geld bezahlen soll, bleibt ein Rätsel der Verleih-Firma.“

Prisma[1]

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Nachdem Rugrats – Der Film am 20. November 1998 in den Kinos startete, konnte er bei einem Produktionsbudget von 24 Mio. US-Dollar weltweit über 140 Mio. US-Dollar einspielen.[2] In Deutschland startete er am 13. Mai 1999, wurde von weniger als 100.000 Kinobesuchern gesehen und ist seit dem auf VHS erhältlich.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rugrats – Der Film auf prisma.de, abgerufen am 20. Dezember 2011
  2. The Rugrats Movie auf boxofficemojo.com (englisch), abgerufen am 20. Dezember 2011