Rumänische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rumänien
Flag of Romania.svg
Kapitän Ciprian Porumb
Aktuelles ITF-Ranking 27
Statistik
Erste Teilnahme 1922
Davis-Cup-Teilnahmen 68
davon in Weltgruppe 14
Finalteilnahmen gesamt 3
Bestes Ergebnis F (1969, 1971, 1972)
Ewige Bilanz 66:83
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Ilie Năstase (109)
Meiste Einzelsiege Ilie Năstase (74)
Meiste Doppelsiege Ilie Năstase (35)
Bestes Doppel Ilie Năstase / Ion Țiriac (27)
Meiste Teilnahmen Ilie Năstase (52)
Meiste Jahre Ilie Năstase (18)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. März 2012

Die Rumänische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Rumäniens. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Geschichte[Bearbeiten]

1922 nahm Rumänien erstmals am Davis Cup teil. Insgesamt dreimal stand die Mannschaft im Finale des Cups: 1969, 1971 und 1972. In allen drei Finals unterlag man jedoch dem US-amerikanischen Team. Damit ist Rumänien neben Indien und Argentinien die einzige Mannschaft mit mehr als einer Finalteilnahme, die noch nie den Titel gewinnen konnte. Der mit Abstand erfolgreichste rumänische Spieler ist Ilie Năstase, der in 52 Partien innerhalb von 18 Jahren insgesamt 109 Spiele gewinnen konnte, davon 74 im Einzel und 35 im Doppel.

Aktuelles Team[Bearbeiten]

Folgende Spieler traten beim Davis Cup 2011 für Rumänien an:

Finalteilnahmen[Bearbeiten]

Die Ergebnisse der Finalteilnahmen werden aus rumänischer Sicht angegeben.

Jahr Finalort Finalgegner Ergebnis
1969 Cleveland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:5
1971 Cleveland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:3
1972 Bukarest Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:3

Siehe auch[Bearbeiten]

Rumänische Fed-Cup-Mannschaft

Weblinks[Bearbeiten]