Rumänische Eishockeyliga 2000/01

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rumänische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 2000/01 nächste ►
Meister: CSA Steaua Bukarest
• Rumänische Eishockeyliga

Die Saison 2000/01 war die 71. Spielzeit der rumänischen Eishockeyliga, der höchsten rumänischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt 36. Mal in der Vereinsgeschichte der CSA Steaua Bukarest.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der sieben Mannschaften insgesamt 24 Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. SC Miercurea Ciuc 24 22 0 2 275 51 44
2. CSA Steaua Bukarest 24 21 0 3 186 52 42
3. Progym Gheorgheni 24 15 0 9 161 72 30
4. Sportul Studențesc Bukarest 24 9 1 14 90 147 19
5. CSM Dunărea Galați 24 8 2 14 86 124 18
6. Rapid Bukarest 24 6 2 16 94 247 14
7. Imasa Sfântu Gheorghe 24 0 1 23 43 242 1

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Playoffs[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
             
 Sportul Studențesc Bukarest 0  
 SC Miercurea Ciuc 2  
 
     SC Miercurea Ciuc 0
   CSA Steaua Bukarest 3
 
 
Spiel um Platz drei
 Progym Gheorgheni 1  Progym Gheorgheni  3
 CSA Steaua Bukarest 2    Sportul Studențesc Bukarest  1

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]