Run This Town

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Run This Town
Cover
Jay-Z feat. Rihanna und Kanye West
Veröffentlichung Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 24. Juli 2009
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 31. August 2009
Länge 4:27 (Album Version)
4:34 (Single Version)
Text Shawn Carter, Robyn Fenty, Kanye West, Ernest Wilson, Jeff Bhasker, Alatas Athanasios
Musik Kanye West, No I.D.
Auszeichnung(en) 2× Platin (RIAA), Gold (RIANZ), Platin (ARIA)
Album The Blueprint 3

Run This Town ist ein Lied aus dem Jahr 2009 des US-amerikanischen Rappers Jay-Z, das in Zusammenarbeit mit Rihanna und Kanye West, der gemeinsam mit No I.D. die Produktion übernahm, entstand.[1] Es wurde als zweite Single aus Jay-Z's elftem Studioalbum The Blueprint 3 veröffentlicht.

Im Januar 2010 gewann das Lied einen People's Choice Award in der Kategorie "Favorite Music Collaboration". Außerdem erhielt es zwei Grammy Awards in den Kategorien "Best Rap Song" und "Best Rap/Sung Collaboration". Somit bekam Jay-Z seinen zehnten, Kanye West seinen vierzehnten und Rihanna ihren dritten Grammy Award.

Hintergrund[Bearbeiten]

Run This Town sampled das Lied Someday in Athens der griechischen Band The 4 Levels of Existence.[2] Die zweite offizielle Single des Albums sollte eigentlich Off That featuring Drake sein,[3] wurde aber letztendlich zu Run This Town mit Rihanna und Kanye West geändert, wie von Jay-Z in einem Interview mit Tim Westwood bestätigt wurde: „Wir koppeln Run This Town aus. Es besteht aus mir, Rihanna und Kanye.“[4] Der Song hatte sein Radiodebüt am 24. Juli um 9:11 in den USA. Die offizielle Single wurde am 11. August 2009 bei iTunes veröffentlicht.[5] Es wurde offiziell auf Urban Radio in der Woche vom 9. August 2009 freigegeben.[6] In Großbritannien wurde es am 31. August 2009 veröffentlicht.[7] Rihannas Beitrag war ihr erster musikalischer Auftritt nach ihrer gewalttätigen Auseinandersetzung vom 8. Februar mit ihrem Ex-Freund Chris Brown.[8] Anzumerken ist, dass die Album-Version des Songs ein etwas schnelleres Tempo als die Single-Version hat.

Am 20. Juli 2010 wurde die Instrumentalversion des Liedes von E.S. Posthumus offiziell auf US-iTunes veröffentlicht.[9]

Kritische Rezeption[Bearbeiten]

Run This Town erhielt verschiedene Kritikerstimmen. About.com ist der Ansicht, dass Jay-Z's Präsenz und sein Schreibstil fehle.[10]

Pitchfork Media lobte allerdings das Lied und sagte, dass für jeden etwas dabei sei.[11]

Digital Spy sagte: „Drei der größten Stars aus der Welt des Hip-Hop und R&B auf einem Lied. Run This Town wird nie als Flop gehandelt, es ist ein voller Erfolg. Kanyes Rap ("Reebok baby, you need to try some new things, have you ever had shoes without shoestrings?") und Rihannas "hey-hey" Refrain machen Jay-Z's Rap überflüssig, was sicherlich nicht das Ziel gewesen war. Die chaotischen, militärischen Marsch-Beats sind beeindruckend. Aber auch dieser Song scheint immer noch nicht für eine Rap-Legende auszureichen.“[12]

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Video wurde am 6. August 2009 im Fort Totten Park in New York City unter der Regie von Anthony Mandler gedreht. Es wurde das erste Mal am 19. August 2009 bei MTV Germany gezeigt. Es zeigt Menschen, die Masken tragen und Fackeln halten. Rihanna nimmt am Anfang eine Art Bandana von ihrem Mund und beginnt das Intro zu singen, während im Park um sie herum Explosionen starten. Dann singt Jay-Z die zweite Strophe in einer tempelähnlichen Umgebung. Die meiste Zeit des Videos sieht man das Trio auf einer kleinen Plattform mit einem Mob um sie herum. Kanye West singt seine Verse in einer Höhle, in der nur eine Fackel als Lichtquelle zu sehen ist. Außerdem trägt er, wie Jay-Z und Rihanna, ebenfalls ein Bandana um seinen Kopf.

In den Vereinigten Staaten feierte das Video am 20. August seine Premiere auf MTV. In anderen Ländern feierte es ebenfalls Premiere auf deren MTV-Kanälen beziehungsweise im Internet.[13] Anthony Mandler, der Regisseur des Videos, sagte:

„There's a tone and feeling to the song, there's a militia, a march and a kind of rambunctious energy to it that, for me, I immediately wanted to tap into. I showed [Jay] some references from the classic rebellious zones of the world. We live in very orderly society in America, but when you get into Brazil, you get into the Middle East, you get into Africa, you get into Eastern Europe, when you get into places like that, there's a different sort of 'we run this town' [going on]. There's less order and more chaos. So we looked at a lot of those references, new photos and historical photos, to capture that kind of falling-apart feeling. We wanted you to feel uneasy throughout the piece. We wanted there to be a constant layer of tension through the piece. Even in the way I shot — where the camera comes by Jay, it doesn't stop on him, it goes to Rihanna — there's kind of this chaos of revealing and covering and concealing. And things happen offscreen that you don't see. I think people are really gonna flip on this.“

Anthony Mandler

Auf iTunes wurde das Video am 25. August 2009 veröffentlicht.

Es erreichte Platz 11 des BET's Notarized: Top 100 Videos of 2009 Countdowns.

Live Auftritte[Bearbeiten]

Jay-Z, Rihanna und West sangen Run This Town in der The Jay Leno Show am 14. September 2009.[14][15]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten]

Run This Town kletterte auf Platz drei in der dritten Woche seiner Chartpräsenz in den Billboard Hot 100, nachdem das Lied auf Platz 88 debütierte und in der zweiten Woche auf Platz 66 stieg.[16] Das Lied erreichte insgesamt Platz 2. Es ist Jay-Z's zweithöchste Chartplatzierung in seiner Karriere als Leadsänger. Es wurden im November 2009 um die 1.437.573 Exemplare in den USA verkauft[17] und im Mai 2010 über 2 Millionen Exemplare.[18]

Es debütierte auch auf Platz 16 in den Irish Singles Charts, basierend allein auf Downloads und erreichte Platz vier in der folgenden Woche.[19] Das Lied wurde digital am 30. August 2009 in Großbritannien. Am zweiten Tag nach der Veröffentlichung erreichte das Lied Platz eins der UK iTunes Charts. Am 6. September erreichte Run This Town Platz eins der UK Singles Charts und Jay-Z bekam seinen ersten Nummer-eins-Hit als Leadsänger und seinen vierten insgesamt. Er toppte zuvor die Charts zweimal mit Beyoncé Knowles mit Crazy in Love und Déjà Vu und seinen dritten gemeinsam mit Rihanna im Jahr 2007 mit Umbrella, welches sich zehn Wochen auf Platz eins halten konnte. Run This Town war der dritte Nummer-eins-Hit für Rihanna (nach Umbrella und Take a Bow) und der dritte für Kanye West, der vorher die Charts toppte mit Stronger und American Boy (gemeinsam mit Estelle). Das Lied war außerdem Rihanna's siebter Top-zwei-Hit. Das Lied verkaufte 62.000 in der Ersten Woche.[20]

Das Lied erreichte am 14. September 2009 Platz 66 in Australien.[21] In der zweiten Woche sprang das Lied auf Platz 25 und erreichte letztendlich Platz 10.[22]

In Deutschland erreicht das Lied nur Platz 18, in Österreich nur Platz 29 und in der Schweiz die Top-Ten mit Platz 9.

Run This Town hatte eine Chartplatzierung in insgesamt 15 Ländern plus den European Hot 100 Singles Charts. Es erreichte die Top-Ten von elf von diesen.

Charts[Bearbeiten]

Charts (2009) Höchstposition
DeutschlandDeutschland Deutschland 18
(9 Wochen)
OsterreichÖsterreich Österreich 29
(11 Wochen)
SchweizSchweiz Schweiz 29
(11 Wochen)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1
(12 Wochen)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2
(23 Wochen)

Jahrescharts[Bearbeiten]

Jahrescharts (2009) Position
SchweizSchweiz Schweiz[23] 84
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich[24] 60

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Land Auszeichnung
AustralienAustralien Australien Platin[25]
NeuseelandNeuseeland Neuseeland Gold[26]
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2× Platin[27]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Monica Herrera: Run This Town. In: The Hollywood Reporter, 8. August 2009. Archiviert vom Original am 14. August 2009. Abgerufen am 9. August 2009. 
  2. The 4 Levels of Existence. 
  3. Shaheem Reid: Drake Is Glad He's 'Delivering' With Jay-Z, Mary J. Blige Collabos. In: MTV, MTV Networks, 19. Juni 2009. Abgerufen am 30. Juli 2009. 
  4. Shaheem Reid: Jay-Z Denies Blackballing Chris Brown From BET Awards. In: MTV, MTV Networks, 22. Juli 2009. Abgerufen am 30. Juli 2009. 
  5. Shaheem Reid: Jay-Z's 'Run This Town' Makes Radio Debut. In: MTV, MTV Networks, 24. Juli 2009. Abgerufen am 30. Juli 2009. 
  6. R&R :: Going For Adds :: Urban. In: R&R. Abgerufen am 12. August 2009.
  7. Pete Lewis: Jay-Z: A B&S Classic Interview December 1998. In: Blues & Soul, B&S, 20. August 2009. Abgerufen am 3. September 2009. 
  8. Daniel Kreps: Rihanna Returns and Kanye West Shines on Jay-Z’s “Run This Town”. In: Rolling Stone, Jann Wenner, 24. Juli 2009. Archiviert vom Original am 27. Juli 2009. Abgerufen am 9. August 2009. 
  9. Run This Town / Posthumus Zone (Medley) - Single
  10. About.com. About.com. 19. September 2009. Abgerufen am 19. September 2009.
  11. Run This Town Music Review. Pitchfork Media. 19. September 2009. Abgerufen am 19. September 2009.
  12. Run This Town. DigitalSpy. 19. September 2009. Abgerufen am 19. September 2009.
  13. Jayson Rodriguez: Jay-Z's 'Run This Town' Video: Check Out A Preview Here!. Mtv.com. 14. August 2009. Abgerufen am 18. September 2009.
  14. Joyce Eng: Rihanna, Jay-Z and Kanye West to Kick Off Jay Leno Show. In: Seattle Post-Intelligencer, 7. August 2009. Abgerufen am 9. August 2009. 
  15. Samantha Hayden: Jay-Z, Rihanna, Kanye To Welcome Jay Leno To Primetime. In: Billboard, Nielsen Business Meida, Inc, 6. August 2009. Abgerufen am 9. August 2009. 
  16. Paul Grein: Week Ending 16. Aug. 2009: King Of Country Boots King Of Pop - Chart Watch. In: new.music.yahoo.com. Yahoo! Inc.. 9. August 2009. Abgerufen am 18. September 2009.
  17. Chart Post: Billboard Hot 100 Singles (October 28 - November 4, 2009). atrl.net. 28. Oktober 2009. Abgerufen am 28. Oktober 2009.
  18. Grein, Paul (May 26, 2010). "Week Ending May 23, 2010: Direct From 1972, The Rolling Stones". new.music.yahoo.com. Yahoo! Inc.
  19. >> IRMA << Irish Charts - Singles, Albums & Compilations >>. Irma.ie. 10. September 2009. Abgerufen am 18. September 2009.
  20. Pandora Archive. Pandora.nla.gov.au. 23. August 2006. Abgerufen am 18. September 2009.
  21. Pandora Archive (PDF; 449 kB) Pandora.nla.gov.au. 23. August 2006. Abgerufen am 18. September 2009.
  22. ARIA. ARIA. 14. September 2009. Abgerufen am 20. September 2009.
  23. 2009 Year End Swiss Singles Chart. Swiss Music Charts. 2009. Abgerufen am 16. Juli 2010.
  24. Charts Plus Year end 2009 (PDF; 391 kB) Charts Plus. Abgerufen am 19. Juli 2010.
  25. ARIA Charts - Accreditations - 2010 Singles. Australian Recording Industry Association. 30. September 2010. Abgerufen am 13. Oktober 2010.
  26. Latest Gold / Platinum Singles. RadioScope. Archiviert vom Original am 14. Oktober 2008. Abgerufen am 13. Oktober 2010.
  27. RIAA Gold & Platinum Searchable Database - "Run This Town". Recording Industry Association of America. Abgerufen am 13. Oktober 2010.

Weblinks[Bearbeiten]