Rund um Berlin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zielspurt bei Rund um Berlin 1912, mit (v.l.n.r.) Rudolf Kotsch, Erich Aberger und Franz Suter

Das Radrennen Rund um Berlin gilt als der älteste „Klassiker“ des deutschen Straßenradsports.

Das rund um die deutsche Hauptstadt Berlin führende Rennen fand erstmals 1896 statt - gegründet in Zossen am 28. August 1896 - und ist damit fünf Jahre jünger als Bordeaux–Paris, das älteste regelmäßig ausgetragene Straßenradrennen überhaupt. Die Bedeutung von Rund um Berlin blieb jedoch stets auf die nationale Ebene beschränkt. So stammen bis auf drei Ausnahmen alle Sieger des Rennens aus Deutschland. 1935 wurde Rund um Berlin gleichzeitig als das Rennen um die Deutsche Straßen-Meisterschaft ausgetragen. Sieger der Berufsfahrer war Bruno Roth (Wanderer).

Zwischen 1946 und 1949 wurde das Radrennen noch als Gesamtberliner Profi- und Amateurstraßenrennen ausgetragen. 1950 wurden zwei Rund um Berlin, jeweils in den westlichen Sektoren und in Ost-Berlin ausgetragen. Für den West-Berliner Radsportverband erwies sich jedoch eine weitere Austragung des Rennens als nicht mehr möglich, da die Streckenabschnitte im Osten durch die Regierung der DDR abgesperrt waren. In der DDR wurde Rund um Berlin seit 1950 als Amateur-Rennen ausgetragen und galt in dieser Zeit als eines der wichtigsten Eintagesrennen des Jahres. Als Gegenpart wurde zeitgleich in den 1950er Jahren in West-Berlin Rund in Berlin ausgetragen.[1]

Abnehmende sportliche Bedeutung und organisatorisches Chaos führten nach der politischen Wende dazu, dass der Klassiker Rund um Berlin in den Jahren 2001 bis 2007 nicht ausgetragen wurde. 2008 war die bisher letzte Austragung.

Mit fünf Erfolgen zwischen 1959 und 1965 ist Klaus Ampler der Rekordsieger von Rund um Berlin; Rudi Kirchhoff war viermal erfolgreich. 1951 feierte der damals 20-jährige Täve Schur bei Rund um Berlin seinen ersten großen Sieg überhaupt.

Siegerliste[Bearbeiten]

(P) = Profi, (A) = Amateur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sportstadt Berlin im Kalten Krieg. Prestigekämpfe und Systemwettstreit. Hrsg. v. Jutta Braun und Hans-Joachim Teichler, Berlin 2006, S. 292f. ISBN 3-86153-399-5 Genauere Daten zur Austragung wurden nicht gefunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rund um Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien