Rundfunkjahr 1929

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1925192619271928Rundfunkjahr 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 |  | ►►
Weitere Ereignisse

1929: Der deutsche Reichskanzler und Außenminister Gustav Stresemann stirbt

Allgemein[Bearbeiten]

Hörfunk[Bearbeiten]

  • 24. März – Radio Belgrad nimmt seinen Betrieb auf.
  • 9. Juni – Die Nordische Rundfunk AG (NORAG) sendet erstmals das Hamburger Hafenkonzert. Die heutzutage vom NDR produzierte Sendung ist damit die älteste immer noch ausgestrahlte Hörfunksendung der Welt.
  • 1. Juli – Radio Schweden (Sveriges Radio) gründet die Hörspielredaktion Radioteatern, die unter der Leitung von Per Lindberg steht.
  • 27. Juli – Die Radiooper Der Ozeanflug von Berthold Brecht über die erste Atlantikquerung per Flugzeug wird "radiophonisch" uraufgeführt.
  • 29. Oktober – Radio Moskau (später: Stimme Rußlands) nimmt seinen Auslandsbetrieb auf.
  • 6. Oktober – Der Hörfunkjournalist und Schauspieler Alfred Braun berichtet für den Hörfunk live von den Begräbnisfeierlichkeiten für Gustav Stresemann. Seine Reportage ist eine der bekanntesten der deutschen Hörfunkgeschichte und gilt als älteste überlieferte Sendung.[2]
  • 8. November – Das von der Funk-Stunde Berlin produzierte Hörspiel SOS … rao rao … Foyn des Autors Friedrich Wolf feiert seine Hörfunkpremiere. Das Hörspiel, das die (authentische) Rettungsaktion des in der Arktis in Not gerateten Luftschiffs Italia schildert, ist die älteste komplett überlieferte Hörspielproduktion der deutschen Rundfunkgeschichte.

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 8. März – Um 23:10 Uhr beginnt die Deutsche Reichspost eine 80-minütige Test-Fernsehsendung, allerdings noch ohne Tonübertragung.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

  • 3. August – Emil Berliner, deutscher Erfinder stirbt 78-jährig in Washington, (D.C.). Berliner gilt als maßgeblicher Erfinder von Schallplatte und Grammophon.

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Fernsehen – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Fernsehen
 Portal: Hörfunk – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Hörfunk

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. berlin.de: Lexikon: Charlottenburg-Wilmersdorf von A bis Z (abgerufen am 30. November 2009)
  2. Älteste Reportage im deutschen Rundfunk, SWR2 Archivradio, abgerufen am 3. Januar 2013.