Rundfunkjahr 1965

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1961196219631964Rundfunkjahr 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |  | ►►
Weitere Ereignisse

1965: Start des Nachrichtensatelliten Early Bird

Allgemein[Bearbeiten]

  • Paraguay startet ins Fernsehzeitalter.
  • Frankreich kann mit der Sowjetunion ein Abkommen über die Einführung der in Frankreich entwickelten Farbfernsehnorm SECAM abschließen. Dieses System der Farbübertragung blieb aus politischen Gründen in der DDR und den meisten Ostblockländern bis Anfang der 1990er Jahre Standard. Aber auch Länder wie Griechenland, der Iran, der Irak, Libyen und Ägypten, die später zur PAL-Norm wechselten, importierten ursprünglich das SECAM-System.
  • 6. April – Der erste kommerzielle Nachrichtensatellit Intelsat I, genannt Early Bird, wird in die Umlaufbahn gebracht. Über ihn können Fernsehereignisse interkontinental live ausgestrahlt werden. Der Satellit bleibt bis 1969 im Einsatz.
  • 19. April – Der US-amerikanische Informationstheoretiker und spätere Mitbegründer des Chipherstellers Intel, Gordon Moore, veröffentlicht in einem Zeitschriftenartikel das später nach ihm benannte Mooresche Gesetz (Moore's Law). Es sagt voraus, dass sich die Leistungsfähigkeit integrierter Schaltkreise etwa alle zwei Jahre verdoppelt.
  • August – Sony stellt den CV-2000, einen frühen Heimvideorekorder für den amerikanischen Markt vor. Das Gerät, das mit einem für den Hersteller typischen 1/2" Zoll Band ausgestattet ist, ähnelt optisch einem handelsüblichen Tonbandgerät und arbeitet wie diese mit offenen Vorrats- und einer Aufwickelspulen.[1] Es findet Verbreitung vor allem im universitären Ausbildungsbereich.
  • 12. Oktober – In Österreich erzielt das von der Tageszeitung Kurier und von den meisten übrigen parteiunabhängigen Zeitungen unterstützte Volksbegehren für einen unabhängigen Rundfunk insgesamt 832.353 Unterschriften. Es ist das erste und gleichzeitig erfolgreichste Volksbegehren der Zweiten Republik.

Hörfunk[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

1965: Barbara Eden und Larry Hagman sind zum ersten Mal in I dream of Jeannie zu sehen

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Hörfunk – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Hörfunk
 Portal: Fernsehen – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Fernsehen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1965: CV-2000D - An early (working) Sony consumer Videorecorder, abgerufen am 19. Juli 2009.