Runic Games

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Runic Games, Inc.
Logo
Rechtsform Incorporated
Tochterunternehmen von Perfect World
Gründung 2008
Sitz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Seattle, WA
Leitung Marsh Lefler (Präsident)
Max Schaefer (CEO)
Branche Softwareentwicklung
Produkte Computer- und VideospieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website runicgames.com

Runic Games ist ein US-amerikanisches Entwicklerstudio aus Seattle und entstand aus dem Entwicklungsteam von Flagship Studios. Zu den Gründungsmitgliedern des Unternehmens gehörten die Brüder Max und Erich Schaefer, die vor allem für Diablo bekannt sind und Travis Baldree (Fate Entwicklung). Für Komposition und Musik ist Matt Uelmen verantwortlich, der für seine Arbeit bei Blizzard Entertainment bekannt ist. 2009 wurde als erstes Spiel das Action-Rollenspiel Torchlight veröffentlicht, der Nachfolger Torchlight II folgte im September 2012.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde das Unternehmen im August 2008 durch Travis Baldree, Max Schaefer, Erich Schaefer und Peter Hu. Nach der Auflösung des Spielestudios Flagship Studios wechselten alle 14 Mitarbeiter des in Seattle arbeitenden Teams, das mit der Entwicklung des Spiels Mythos beschäftigt war, zu Runic Games. [1][2]

Nach der etwa elfmonatigen Entwicklungsphase des Spiels Torchlight ab November 2008 wurde das Spiel am 27. Oktober 2009 als digitaler Download veröffentlicht.[3] Im Anschluss begann das Entwicklerteam mit der Arbeit eines MMORPGs zu Torchlight, welches jedoch zugunsten von Torchlight II auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Der aktuelle Status des Projektes ist unklar.[4]

Im Mai 2010 erwarb der chinesische Softwarepublisher Perfect World für 8,4 Millionen US-Dollar einen Mehrheitsanteil an Runic Games.[5]

Im März 2014 stiegen die Gründungsmitglieder Travis Baldre und Erich Schaefer aus dem Unternehmen aus, um ein neues Entwicklerstudio zu gründen. Das Amt des Präsidenten, das Travis Baldree seit der Gründung von Runic Games innehatte, übernahm der bisherige Vizepräsident Marsh Lefler.[6]

Spiele[Bearbeiten]

Jahr Titel Genre Plattformen
2009 Torchlight Action-Rollenspiel Windows, Mac OS, Linux, Xbox 360
2012 Torchlight II Action-Rollenspiel Windows

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Runic Games – Mitarbeiter von Flagship Studios gründen neue Firma von GameStar, 11. August 2008, abgerufen am 15. Januar 2010.
  2. Torchlight: Mega-Interview und neue Screenshots zum Action-RPG im Diablo-Stil von PCGames, 24. Juli 2009, abgerufen am 15. Januar 2010.
  3. Torchlight: Action-Rollenspiel im Diablo-Stil ab 27. Oktober über Steam verfügbar von PCGames, 14. Oktober 2009, abgerufen am 15. Januar 2010
  4. Interview über Torchlight 2 – Travis Baldree beantwortet Community-Fragen – Teil 2
  5. http://www.massively.com/2010/05/18/perfect-world-entertainment-invests-in-torchlight-mmo/
  6. inTorchlight.de: Travis Baldree und Erich Schaefer verlassen Runic Games. Abgerufen am 27. März 2014.