Rupes Cauchy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rupes Cauchy
Cauchy - LROC - WAC.JPG
Cauchy und Rupes Cauchy (LROC-WAC)
Rupes Cauchy (Mond Äquatorregion)
Rupes Cauchy
Position 9,3° N, 37,07° OMoon9.337.07Koordinaten: 9° 18′ 0″ N, 37° 4′ 12″ O
Durchmesser 170 km
Benannt nach Augustin-Louis Cauchy
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Die Cauchy-Furche (Rupes Cauchy) auf dem Mond ist ein 120 km langer Geländeabbruch im Mare Tranquillitatis, der südlich des namengebenden Kraters Cauchy verläuft, der wiederum nach dem französischen Mathematiker Augustin-Louis Cauchy benannt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

Rupes Cauchy (unten), aufgenommen von Apollo 8.