Ruslana Korschunowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ruslana Sergeyevna Korschunowa (russisch Руслана Коршунова, engl. Schreibweise Ruslana Sergeyevna Korshunova; * 2. Juli 1987 in Alma-Ata, Kasachische SSR, Sowjetunion; † 28. Juni 2008 in New York City, New York) war ein kasachisches (ethnisch russisches) Fotomodell.

Werdegang[Bearbeiten]

Korschunowa wurde im November 2003 von einer Bookerin der Modelagentur Models 1 entdeckt, der ihr Gesicht in einem Magazinartikel über ihre Heimatstadt auffiel.[1] Sie modelte unter anderem für Donna Karan, Christian Dior, Marc Jacobs, Paul Smith und Vera Wang. Sie war auf dem Cover der polnischen und russischen Ausgabe von Vogue und der französischen Zeitschrift Elle zu sehen. Zuletzt stand sie bei der Agentur IMG Models unter Vertrag.[2]

Vier Tage vor ihrem 21. Geburtstag wählte Korschunowa den Freitod, als sie vom Balkon ihres Apartments in Manhattan neun Stockwerke in die Tiefe sprang.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vogue.com: A Face To Be Excited About. 10. Februar 2005.
  2. a b Kazakh Model In Apparent Suicide Plunge. Reuters 29. Juni 2008.